PUBG: Entwickler kündigen Waffensound- und Selection-System an
0

PUBG: Entwickler kündigen Waffensound- und Selection-System an

Dez 13 hotspot  

Seit der Early Access Phase von PUBG im März 2017 haben die Entwickler viel am Spiel gearbeitet, um alle Aspekte des Spiels zu verbessern. Ein Schwerpunkt im Laufe der Jahre war auch immer wieder der Sound des Spiels, welcher ein wesentlicher Bestandteil dafür ist, dass sich die Schlachtfelder so real wie möglich anfühlen und uns als Spieler die Informationen geben, die wir benötigen, um das Chicken Dinner nach Hause zu bringen.

Als die Entwickler nach längerer Zeit wieder Änderungen vornahmen, stellten einige Spieler fest, dass die neuen Sounds zwar realistischer für das Spielerlebnis sind, aber nicht die Sounds sind, die man in PUBG kennt und gelernt hat. Anstatt die Änderungen einfach rückgängig zu machen, nahmen die Entwickler immer wieder Anpassungen vor, zögerten aber mit diesen Änderungen immer.

Trotz der Bemühungen gab es immer noch eine bedeutende Anzahl von Spielern, die die alten Sounds bevorzugten. Intern wurde viel darüber diskutiert, wie man dieses Problem am besten angehen kann und die kreative Vision von Realismus verwirklichen und gleichzeitig den engagiertesten Spielern zuhören kann. Folgendes haben sich die PUBG Entwickler für uns ausgedacht:

  • In den Spieleinstellungen wird ein neues Menü hinzugefügt, in dem zwischen den alten und neuen Sounds für bestimmte Waffen ausgewählt werden kann.
  • Die vier Waffen M249, M416, SKS und Kar98k können eingestellt werden.
  • Das Update soll im Februar 2021 veröffentlicht werden, da die Entwickler noch etwas Zeit brauchen.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment