PUBG: Update 17.1 ist jetzt für alle Plattformen verfügbar
0

PUBG: Update 17.1 ist jetzt für alle Plattformen verfügbar

Apr 24 hotspot  

Das Update 17.1 ist nun für PC und Konsolen, Xbox und PlayStation erhältlich und führt nicht nur die beliebte Sanhok-Karte in ihrem originalen Design wieder ein, sondern bringt auch eine neue Ranglisten-Saison, eine neue Waffe (ACE32) sowie Anpassungen an der taktischen Ausrüstung mit sich.

Nachfolgend findet ihr die Highlights des neuen Updates und die Videozusammenfassung.

  • Das originale Sanhok kehrt zurück: Wie bereits im PUBG Entwicklungsplan 2022 angekündigt, kehrt Sanhok in seiner originalen Form zurück. Das hummerförmige Gebäude im Bootcamp, die Docks, die Ruinen, der Steinbruch und das blau-grüne Dschungeldesign sind wieder auf der Karte zu finden. Nach dem Update der Karte im Jahr 2020 und wiederholtem Feedback der Community beschloss das Team, einen Großteil von Sanhok zu überarbeiten und die Karte durch die Entfernung des Beutetrucks, der Täuschgranate und des Störsender-Packs wieder an die ursprüngliche Version anzupassen.
  • Neue Ranglistensaison: Mit Update 17.1 wird eine neue Ranglistensaison eingeführt, wodurch alle während Saison 16 verdienten Belohnungen automatisch zum Inventar der Spieler hinzugefügt werden, sobald die neue Ranglistensaison beginnt. Nach Ende der Saison 17 werden mit der Wartung des Servers alle Belohnungen bis auf den Fallschirm-Skin aus dem Inventar entfernt.
  • Neue Waffe – ACE32: Eine neue 7,62-mm-Waffe kommt in Update 17.1 hinzu! Da es im aktuellen AR-Waffenpool an 7,62-mm-Waffen im Vergleich zu 5,56-mm-Waffen mangelt, wird die rückstoßarme ACE32 leichter zu beherrsche sein als die Beryl M762. Die neue Waffe ist für Spieler auf allen Karten verfügbar.
  • Anpassungen bei der taktischen Ausrüstung: Mit 17.1 können Spieler keine taktische Ausrüstung (Drohne, EMT-Ausrüstung und Zielfernrohr) mehr im Taktikpaket aufbewahren. Updates für das Zielfernrohr werden derzeit evaluiert und erscheinen mit dem Update 17.2. Weitere Informationen zu den Änderungen am Spotter Scope folgen bald.

Die vollständigen Patchnotes findet ihr über diesen Link.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment