PUBG: Update 4.3 mit einem neuen Fortschrittssystem, neuer Waffe und vielem mehr nun verfügbar
0

PUBG: Update 4.3 mit einem neuen Fortschrittssystem, neuer Waffe und vielem mehr nun verfügbar

Sep 25 hotspot  

Seit der vergangenen Nacht haben die Playerunknown’s Battlegrounds Entwickler die PC Version um ein neues Update erweitert. Mit dem neusten Update für Playerunknown’s Battlegrounds, das im Rahmen der vierten Saison nun das zweite große Update ist, führen die Entwickler ein neues Fortschrittssystem ein, mit dem ihr diesmal nicht eure tödlichen Spieler-Fähigkeiten auf die Probe stellen müsst, sondern für das Überleben belohnt werdet.

Weiter wird mit dem Patch die Waffenfamilie der Schrotflinten überarbeitet. Es gibt ein Re-Balancing sowie ein neues Versorgungspaket, welches die DBS beinhaltet. Diese Schrotflinte soll, so die Entwickler, für schlaflose Nächte sorgen.

Wann das Update auch für die Konsolen erscheinen wird, ist bisher noch unklar. Was genau alles im neuen Update steckt, erfahrt ihr nachfolgend.

Neue Funktion: Überlebensmeisterschaft

„Entwickelt eure Nicht-So-Killer-Instinkte.“

Wir freuen uns, euch das System der Überlebensmeisterschaft vorzustellen, durch das die Spieler ihre weniger tödlichen Aspekte des PUBG-Gameplays weiterentwickeln können. Dieses System, das die Waffenmeisterschaft ergänzt, ermöglicht es den Spielern, ihr Können im Umgang mit Waffen einem Fortschritt zu unterziehen. Außerdem bietet es den Spielern mit neuen Belohnungen und der PUBG-ID neue Möglichkeiten, auf den Battlegrounds ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

  • Die Überlebensmeisterschaft ist ein neues Fortschrittssystem, durch das die Spieler ihre Stufen erhöhen können, indem sie basierend auf ihren Überlebensmustern XP erhalten.
  • Das System funktioniert ständig und überall und ist unabhängig von den Saisons. Die Obergrenze der Überlebensmeisterschaft haben wir auf Level 500 festgelegt.
  • In folgenden Situationen können die Spieler XP verdienen:
    • Erbeutung
    • Nutzung von Gegenständen während des Kampfs
    • Kampf
    • Wiederbeleben von Teamkameraden

Das Zeitleistensystem zeigt eine detaillierte Übersicht aller Überlebensaktionen, die in einem Match ausgeführt wurden.

  • Ihre eigenen Überlebensaktionen aus dem letzten Match können die Spieler sich in einer Zeitleiste auf dem Tab „Meisterschaft > Letztes Match“ ansehen.

  • Die folgenden Aktivitäten werden in der Zeitleiste angezeigt. Auch weitere Aktivitäten, die XP bringen, werden dort gelistet.
    • Landepunkt
    • Ort, an dem Spieler eine Aktion ausführen
    • Verursachter und erlittener Schaden
    • Distanz, die ein Spieler mit Fahrzeugen zurückgelegt hat
    • Das Überleben der Phasen der blaue Zone

Überlebensstil, der den Spielstil der Spieler zeigt 

Auf dem Tab „Meisterschaft > Überleben“ können die Spieler aus der Analyse aller Spielerdaten ihren aktuellen Überlebensspielstil ablesen.

  • Der Überlebensstil kann Euren aktuellen Spielstil beschreiben, indem er die Daten aller Spieler analysiert, die PUBG spielen. Folgende Informationen sind darin enthalten:
    • Durchschnittliche Kampfdauer
    • Durchschnittliche Kampfdistanz
    • Pro Spiel erbeutete Gegenstände
    • Pro Spiel zurückgelegte Distanz
    • Absprünge in heiße Zonen
    • Pro Spiel erlittener Schaden
  • Die bemerkenswertesten dieser 3 Eigenschaften werden angezeigt.

Durch die PUBG-ID können die Spieler sich selbst zum Ausdruck bringen

  • PUBG-ID
    • Es gibt ein neues Belohnungssystem, damit die Spieler ihren Fortschritt und sich selbst präsentieren können.
    • Es beinhaltet den Level der Überlebensmeisterschaft, die Spieler-ID, Abzeichen, Hintergrund und Pose. Die Spieler können sich die kompletten Informationen oder eine Übersicht ansehen.
    • Alle Änderungen lassen sich im Tab „Meisterschaft > Überleben“ verfolgen.
    • In den folgenden Fällen können die Spieler auch die PUBG-ID anderer Spieler sehen:
      • Es handelt sich um einen Teamkameraden aus dem letzten Match.
      • Es handelt sich um einen Spieler, den ihr getötet habt, oder um einen Spieler, der euch getötet hat.
  • Abzeichen
    • Alle 10 Level (5, 15, 25 …) erhalten die Spieler ein Abzeichen als Belohnung.
    • Mit verschiedenen Abzeichen können die Spieler in der PUBG-ID ihre Identität präsentieren.
  • Hintergrund
    • Alle 10 Level (10, 20, 30 …) erhalten die Spieler einen Hintergrund als Belohnung.
    • Mit verschiedenen Hintergründen können die Spieler in der PUBG-ID ihre Identität präsentieren.
  •  Posen
    • Alle 100 Level (100, 200, 300 …) erhalten die Spieler eine Pose als Belohnung.
    • Dies ist das höchste Belohnungssystem. Die Spieler können ihre Pose im Tab „Überleben“ und in der PUBG-ID ändern.
    • Basierend auf dem Kostüm, das sie ihrem Charakter angezogen haben, bekommen die Spieler eine neue Pose als Belohnung.
      • Andere Skins wie Fahrzeuge und Waffen werden derzeit nicht für Posen verwendet.
  • BP-Belohnungen
    • Für jeden Level, in dem die Spieler keine der oben genannten Belohnungen erhalten, bekommen sie eine bestimmte Anzahl BP.

Neue Waffe: DBS

„Der SPS bei der DBS ist OMG!“

  • Die DBS ist eine doppelläufige Vorderschaft-Repetierflinte, die nur über ein Versorgungspaket erhältlich ist.
  • Sie besitzt zwei interne Magazinrohre, die es dem Nutzer erlauben, bis zu vierzehn Schuss des Kalibers 12 zu laden.
  • Dank der kombinierten Schussmechaniken kann die DBS in kurzer Zeit massive Salven abgeben, die großen Schaden verursachen.
  • Die obere Schiene der Waffe ermöglicht ein Anbringen von Holovisier, Rotpunktvisier sowie 2x- bis 6x-Zielfernrohren.
  • Die maximale effektive Reichweite, um mit dieser Waffe Schaden zu verursachen, liegt bei 100 m.

Gameplay

„Zwei vor dir, zwei hinter dir und nicht zurückblicken.“

  • Wir haben das Treffersystem bei der Schrotflinte verbessert.
    • Es gibt eine erhöhte Trefferwahrscheinlichkeit, insbesondere bei mittlerer Reichweite der Schrotflinte.
    • Die Verringerung des Schadens bei größerer Distanz haben wir verstärkt.
    • Der minimale finale Schaden pro Schrotkugel in maximaler effektiver Reichweite ist 4.
      • Bei einer abgesägten Schrotflinte ist er 3.
  • Wir haben Änderungen am Balancing der Schrotflinten vorgenommen.
    • Alle Schrotkugeln der Schrotflinte nutzen nun realistischere Flugbahnen (die Geschwindigkeit lässt mit der Zeit nach).
    • Bei allen Schrotflinten wurden die Effekte des Rückstoßes überarbeitet, sodass die Kamera nun mehr wackelt.
    • Es wurden Änderungen an den Schadensmodifikatoren vorgenommen.
      • Kopfschuss: Von 1,5 auf 1,2
      • Körper: Von 1,0 auf 0,9
    • S686
      • Die maximale effektive Schadensreichweite liegt nun bei 80 m.
      •  Die Nachladegeschwindigkeit ist nun 20 % höher.
    • S1897
      • Die maximale effektive Schadensreichweite liegt nun bei 80 m.
      • Die Repetiergeschwindigkeit wurde um 20 % erhöht.
      • Das Repetieren beendet jetzt nicht mehr den Zielmodus des Spielers.
    • Abgesägte Schrotflinte
      • Die maximale effektive Schadensreichweite liegt nun bei 80 m.
      • Die maximale erhöhte Wahrscheinlichkeitsreichweite liegt nun bei 50 m.
      • Die Anzahl der gespawnten Schrotkugeln wurde auf 9 erhöht.
      • Der pro Schrotkugel verursachte Schaden wurde von 22 auf 20 verringert.
    • Entenschnabel-Aufsatz: Der Streuungsmultiplikator der Schrotkugeln wurde von 0,8 auf 1,0 erhöht.
  • Die Effekte bei Treffern mit der Waffe wurden überarbeitet.
    • Sowohl Decal- als auch Partikeleffekte sind jetzt mehr richtungsbetont, sodass die Spieler jetzt besser erkennen können, aus welcher Richtung die Schüsse kommen.
    • Größe und Eigenschaften des Effekts hängen sowohl von der getroffenen Oberfläche als auch von der Klasse der abgefeuerten Waffe ab.
  • Die Nutzung von Heilungsgegenständen wurde verbessert.
    • Es ist jetzt möglich, beim Rennen oder Gehen mit der Heilung zu beginnen (zuvor musste man erst einmal stehen bleiben).
  • Das RMR-Fadenkreuz funktioniert nun ähnlich dem Rotpunktvisier (Helligkeit und Fadenkreuztyp können eingestellt werden).

Überlebendenpass: Aftermath

  • Die aktuelle Saison sowohl des Überlebendenpasses als auch des Überlebenstitelsystems enden am 16. Oktober (KST).
  • Überlebendenpass: Ab dem 2. Oktober, zwei Wochen vor Ende des Zeitraums für Aftermath, wird es eine Meldung auf dem Bildschirm sowie einen Countdown im Banner des Überlebendenpasses in der Lobby geben, um die Spieler auf das bevorstehende Ende hinzuweisen. Spieler, die den Premiumpass und Levelaufstieg-Gegenstände kaufen möchten, bekommen außerdem eine Meldung auf dem Bildschirm zu sehen, dass nur noch wenig Zeit bis zum Ende ist, und sie werden gebeten, den Kauf gesondert zu bestätigen.
  • Premiumpass und Levelaufstieg-Gegenstände können bis zum Ende des Premiumpass-Zeitraums gekauft werden.

UI/UX

  • Wir haben zum Hintergrund einen Unschärfe-Effekt hinzugefügt, damit die Liste der Teammitglieder bei Duo/Squad besser lesbar ist.
  • Das Symbol für den Schussmodus in der Waffenanzeige des Spiels wurde verbessert, sodass es besser erkennbar ist.

Ein Kopfhörersymbol wurde auf der rechten Seite des HUD zusammen mit einer Systemmeldung hinzugefügt, die abgespielt wird, wenn die Lautstärke durch den “Instant Volume Reducer” reduziert wird.

Performance

  • Wir haben kleinere Performance-Optimierungen vorgenommen, um die FPS in stark besuchten Bereichen, wo viele Spieler nahe beieinander sind, zu verbessern.
  • Es wurden visuelle Verbesserungen an den Schatten vorgenommen und die Rendering-Performance gesteigert.
  • Wir haben eine vorläufige Änderung auf den Testserver gespielt, die das Problem behebt, dass Beute verspätet erscheint. Diese Änderung ist hauptsächlich nach der Landung bemerkbar.
    • Entwickleranmerkung: Da diese Änderung die Serverauslastung erhöht, werden wir mögliche negative Auswirkungen auf das Spielerlebnis genau überwachen. Wir beabsichtigen, diese Änderung mit diesem Update auf Live-Server anzuwenden, wenn das Feedback der Spieler positiv ist und die Auswirkungen auf die Serverleistung keine negativen Aspekte mit sich ziehen. Alle Änderungen an diesem Plan werden durch die Patchnotes mitgeteilt. Bitte probiert die Änderungen auf den Testservern selbst aus und teilt uns euer Feedback mit.

Benutzerdefiniertes Match

Verbesserter Zombie-Modus

  • rkere physische Fähigkeiten.
    • Die Zombies können jetzt schneller rennen, höher springen und viel schneller angreifen.
      • Die Renngeschwindigkeit wurde um das 1,5-fache erhöht.
      • Die Sprunghöhe wurde um das 2-fache erhöht.
      • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde um das 1,5-fache erhöht.
    • Die Zombies haben jetzt viel mehr Gesundheit und eine stärkere Heilkraft.
      • Die Stärke wurde um mehr als das 2-fache erhöht.
      • Sie können jetzt automatisch Gesundheit regenerieren, wenn sie sich nicht im Kampf befinden.
      • Sie erleiden keinen Schaden mehr, wenn sie von einer hohen Position stürzen.
      • Sie erleiden am Kopf weniger Schaden durch Schusswaffen.
    • Zombies können jetzt Fahrzeuge fahren.
      • Die Zombies können jetzt mit Fahrzeugen umher fahren, anstatt zu Fuß über die große Karte laufen zu müssen.
  • Darüber hinaus arbeiten wir gerade an der Entwicklung von Vireninfektionen – eines der Kernelemente von PUBG-Zombie-Inhalten (PUBZ). Außerdem machen wir interne Test mit verschiedenen Funktionen, um die Regeln des Zombie-Modus vielseitiger zu gestalten. euer Interesse und Feedback zum verbesserten Zombie-Modus ist uns sehr willkommen.

PUBG-Partnersymbol hinzugefügt

  • In benutzerdefinierten Matches wird vor dem Spielernamen eines PUBG-Partners nun ein Symbol angezeigt. Dieses Symbol wird nur in den Match-Informationen und im Warteraum angezeigt.

Sounds

  • Wir haben die Lautstärke der roten Zone verringert.
  • Die Lautstärke und Dämpfung von Schrittgeräuschen wurde neu ausbalanciert.
  • Die Schrittgeräusche sind nun erheblich leiser, wenn die Entfernung vom Spieler groß genug wird, um unhörbar zu sein.
  • Bei der Landung werden jetzt verschiedene Soundeffekte abgespielt, je nach Material der Oberfläche.
  • Die Soundeffekte des Kantengriffs wurden verbessert.
  • Die Jukebox hat einen neuen Song erhalten.
    • Der neue Song ersetzt den bisherigen Song.
  • Weitere Informationen über unsere Pläne zur Verbesserung des Sounds findet ihr unter folgendem Link: „Entwicklerbrief – Pläne zur Sound-Verbesserung

Skins und Gegenstände

Sobald das Update 4.3 auf den Liveservern veröffentlicht wird, könnt ihr die folgenden Gegenstände im Shop vorfinden:

  • Gegenstände im Halloween-Thema
    • Verkaufszeitraum: 25.9. – 13.11.
  • 12 Typen von Twitch Broadcast Royale-Gegenständen hinzugefügt
    • Verkaufszeitraum: 25.9. – 15.10.
  • 3 Typen von Bratpfannen-Gegenständen und 1 Set zur Feier von PUBG Classic hinzugefügt
    • Verkaufszeitraum: 2.10. – 23.10.
  • Neue mit BP kaufbare Gegenstände hinzugefügt
    • Beryl und S12K BattleStat-Skins
    • 2 Paar Madsy Schuhe
  • Neuen BattleStat-Skin hinzugefügt
    • BattleStat-Skin für SCAR-L
  • Die Wahrscheinlichkeit, in einer zufälligen Kiste eine Bezahlkiste zu finden, wurde um 50 % verringert.

Replay-System

  • Das Replay-System wurde aktualisiert. Die Dateien der letzten Replay-Version können nun nicht mehr abgespielt werden.

Bugfixes 

Es wurden Probleme behoben, durch die

  • beim Rückwärtslaufen gegen Ecken von Objekten keine Schritte zu hören waren.
  • der Rauch-UI-Timer nicht korrekt synchronisiert wurde, wenn die Wiedergabe im Replay übersprungen wurde.
  • die Flare Gun-Schussanimation in Bauchlage nicht abgespielt wurde.
  • Spieler in seltenen Situation Granatenschaden durch Objekte erhalten konnten.
  • eine falsche Kill-Distanz angezeigt wurde, wenn ein nicht verbundener Spieler getötet wurde.
  • Heilungsgegenstände abgebrochen wurden, wenn Sprint gedrückt wurde, ohne sich zu bewegen.
  • UAZ-Räder nach mehrmaligem Schlagen nicht zerstört wurden.
  • Schädelsymbole auf der Minimap in der Sprachversion für vereinfachtes Chinesisch falsch angezeigt wurden.
  • ein übermäßig heller Lichteffekt im Seitenspiegel von Motorrädern ausgelöst wurde.
  • Spieler keinen Schaden genommen haben, wenn sie von anderen Spielern in Fahrzeugen geschlagen wurden.
  • Fallschirme im Trainingsmodus mit einem voll ausgestatteten Rucksack nicht angezeigt wurden.
  • Spieler beim Überqueren einer bestimmten Mauer zwangsweise aus dem Trainingsmodus entfernt wurden.
  • Zombiespieler im Zombiemodus gelegentlich als Mensch erschienen.
  • das Lungenkapazitätssymbol beim Anhalten des Atems beim Schwimmen nicht richtig angezeigt wurde.
  • keine Schrittgeräusche abgespielt wurden, wenn der Charakter Schuhe trug und durch bestimmte Wasserpfützen sprintete.
  • Charakter und Fahrzeug keinen Schaden erhalten hat, wenn man auf dem Aquarail gegen solide Objekte gefahren ist.
  • SMGs, SRs und Armbrüste im Beckenbereich keinen konstanten Schaden angerichtet haben.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment