PUBG: PC-Update 4.2 erscheint diese Nacht auf den Liveservern, das sind die Änderungen
0

PUBG: PC-Update 4.2 erscheint diese Nacht auf den Liveservern, das sind die Änderungen

Aug 20 hotspot  

Die Saison geht mit Update 4.2 weiter und die Tests konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Das Update spendiert der jüngst überarbeiteten Map „Erangel“ nun wechselhaftes Wetter. Daher könnt ihr nun von Gewittern, Nebel und heftigen Winden bis hin zu Hagel überrascht werden.

Während ihr vor dem Sturm flieht, könnt ihr nun dank der weiteren Arbeiten an der Map, durch weitere Hindernisse fahren. Hinzugefügt wurden zerstörbare Verkehrssperren und Pylone. Weiter kommen mit diesem Patch auch viele „Quality of Life“-Verbesserungen des Gameplays und des Benutzer-Erlebnisses einschließlich einer geringeren Windlautstärke in Vikendi mit ins Spiel.

Die Änderungen des Updates findet ihr nachfolgend. Das Update landet am 21. August 2019 auf den Liveservern. Aufgrund von Wartungsarbeiten für das Update werdet ihr von ca. 2:30 – 9:30 Uhr nicht spielen können. 

Changenotes PUBG PC-Update 4.2 

Verbesserungen im Handling der Fahrzeuge: Roller, Schneemobil und Schneemotorrad

  • Das Handling von Roller, Schneemobil, Schneemotorrad und Motorräder mit Beiwagen wurde verbessert. Dadurch ergibt sich eine insgesamt bessere Fahrstabilität.
    • Insbesondere Motorräder mit Beiwagen haben nun eine verbesserte Stabilität und Steuerung, wenn man durch offenes Gelände fährt.

Visueller Effekt am Rand der blauen Zone geändert

  • Der rollende Schimmer-Effekt, den man am Rand der blauen Zone sehen konnte, verschwindet nun rund um Fadenkreuze und wird langsam eingeblendet.

Sicht von Fadenkreuzen bei hellen Hintergründen verbessert

  • Die Sicht aller Fadenkreuze von Zielfernrohren und Visieren wurde bei hellen Hintergründen (wie zum Beispiel die Schneefelder von Vikendi) leicht verbessert.

Reibungswiderstand der Granaten angepasst

  • Der Reibungswiderstand von Granaten wurde verändert, sodass Rollbewegungen konsistenter und besser vorhersagbar sind.
    • Rauchgranaten
      • Der Reibungswiderstand wurde erhöht, sodass die Rauchgranaten nun langsam und nicht mehr so weit rollen, sobald sie auf einer Oberfläche auftreffen.
    • Blendgranaten und Splittergranaten
      • Der Reibungswiderstand wurde verringert, sodass diese Granaten nun schneller und weiter rollen, sobald sie auf einer Oberfläche auftreffen.

Fahrzeugmotor umschalten

  • Fahrzeugmotoren können nun mit der Taste „Z“ ein- und ausgeschaltet werden.
    • Der Motor kann auch während der Fahrt abgeschaltet werden, sobald der Wagen in Schwung ist. Dadurch sind leise taktische Manöver möglich.
    • Sobald der Motor aus ist, könnt ihr „W“ zum Beschleunigen drücken oder mit „Z“ den Motor erneut starten.
    • Fahrzeugmotoren werden nun automatisch ausgeschaltet, wenn das Fahrzeug länger als 8 Sekunden auf der Stelle steht – oder 2 Sekunden, nachdem der Fahrer ausgestiegen ist.

QoL-Verbesserungen des Tons

  • Vorschau der Gesamtlautstärke hinzugefügt

 

Es gibt im Menü nun eine Vorschau für die Gesamtlautstärke, damit die Spieler ihre bevorzugte Maximallautstärke besser einstellen können. Diese Möglichkeit findet sich unter Einstellungen – Audio – Sound – Gesamtlautstärke. Dort kann man dann den Play-Button anklicken.

 

Die Variante „wechselhaftes“ Wetter wurde zu Erangel hinzugefügt.

  • Sobald ein Match mit wechselhaftem Wetter auf Erangel beginnt, ändert sich das Wetter im Verlauf des Matches dynamisch zwischen wechselhaft, windig, Hagel, leichter Regen, starker Regen (Regen mit Blitz und Donner) und Nebel.

 

  • Zerstörbare Pylone und Straßensperren wurden der Karte hinzugefügt. Sie können durch Fahrzeuge, Waffen und Explosionen zerstört werden, bieten daher bis zu ihrer Zerstörung auch nur begrenzt Deckung.  Einige bereits existierende Objekte können nun auch zerstört werden, wie z.B. die Leitkegel in Mylta.

  • Die Gesundheit von Helm und Weste wird nun in den Bildschirmanzeigen besser dargestellt – zusammen mit der Kapazität des Rucksacks.
  • Der Feuermodus der Waffen wird nun visuell durch Symbole dargestellt, anstatt mit Text.

Um ein unnötiges Durcheinander zu verringern, werden bestimmte Elemente von HUD und UI nicht mehr angezeigt, während man auf den Start eines Matches wartet.

  • Versionsnummer des Spiels, Server-Identifikation und andere Informationen sind nun unter der Minikarte anstatt unter dem Lebensbalken zu finden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment