Need for Speed Heat: Es soll keinen Online-Zwang für das Rennspiel geben
0

Need for Speed Heat: Es soll keinen Online-Zwang für das Rennspiel geben

Aug 23 hotspot  

Nach der offiziellen Ankündigung des neuen Titels der Need for Speed Serie haben sich viele Fans die Frage gestellt, ob es möglicherweise einen Online-Zwang oder überhaupt einen umfangreichen Multiplayer geben wird. Eine klärende Antwort auf diese Frage lieferte Ghost Games, verantwortlich für die Entwicklung von Need for Speed Heat, nun im Rahmen der diesjährigen Gamescom 2019.

Laut der Entwickler gibt es keinen reinen Online-Zwang. Alle Spieler sollen demnach stets die Möglichkeit haben Need for Speed Heat komplett offline und somit alleine mit sich selbst spielen zu können. Einen Online Part wird es natürlich aber auch geben. Spielt man in diesem, wird man gewisse Vorteile haben, wenn sich mehrere Spieler gleichzeitig in der Welt befinden.

Ein gutes Beispiel, so die Entwickler, sei das Heat-System, welches anzeigt, wie intensiv die Polizei einen Fahrer verfolgt. So sei es im Multiplayer möglich die Polizei abzuschütteln, wenn ihr die Nähe eines anderen Spielers aufsucht, der ein höheres Heat-Level hat als ihr. Die Polizei soll dann den anderen Racer verfolgen und hält von euch ab.

Ihr könnt Need for Speed Heat bereits im im Store eures Vertrauens vorbestellen. Die Need for Speed Heat Collectors Edition erhaltet ihr direkt bei Amazon. Das Spiel als solches erhaltet ihr in unterschiedlichen Version samt Steelbook natürlich bereits auch für PC, Xbox und Playstation 4 bei Amazon.

 Tipp: PC Spieler können Need for Speed Heat auch günstig bei MMOGA oder Kinguin vorbestellen.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment