Battlefield V: Neue Informationen zum Auto-Teambalancer
0

Battlefield V: Neue Informationen zum Auto-Teambalancer

Jun 30 hotspot  

Battlefield V wird nach seinem letzten Update nun nicht weiter von DICE künstlich am Leben gehalten. Inzwischen ist Battlefield V zwar ein passabler Shooter, aber macht weiterhin vielen Spielern keinen Riesen Spaß. Ursachen dafür gibt es genug und während in Call of Duty Warzone ab sofort 200 Spieler den Battle Royale Modus spielen können, ärgert sich DICE mit banalen Dingen wie dem Auto-Teambalancer herum, welcher früh für Battlefield V angekündigt wurde, aber nie erschienen ist.

Community Manager Freeman äußert sich seit Langem nun mal wieder zu dem Feature und gibt an, dass es keine Fortschritte beim Auto-Teambalancer gibt. Die Entwickler seien nach dem Summer Update in die Jahresurlaube verschwunden und wollten nichts veröffentlichen, was bewusst nicht funktioniert und die Spielerfahrung negativ beeinflusst. Aktuell hängt es wohl an einem Bug, der alle Squadleader aus dem Spiel wirft, sobald der Auto-Teambalancer aktiviert wird.

Freeman sagt aber auch, dass der Auto-Teambalancer für Battlefield V noch erscheinen wird. Voraussetzung sei aber, dass der Auto-Teambalancer weitere Arbeitsstunden erhält. Weiteres will man aber erst mit der Community teilen, wenn es soweit ist.

Da Battlefield V nicht mehr groß mit monatlichen Updates versorgt wird, ist es gut denkbar, dass der Auto-Teambalancer zusammen mit den versprochenen Features für die Community Games im Verlauf diesen Jahres veröffentlicht wird.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment