Battlefield V: DICE stoppt Test für intelligentes EOR Matchmaking und zieht Bilanz
0

Battlefield V: DICE stoppt Test für intelligentes EOR Matchmaking und zieht Bilanz

Dez 04 hotspot  

Zu Beginn der letzten Woche hatte DICE spontan angekündigt, dass man ein neues End of Round Matchmaking-System als intelligenten Ersatz für den Auto-Teambalancer testet.

DICE wollte mit dem Test dieses neuen Systems das Balancing in Mitten der Runde, welches durch einen Auto-Teambalancer möglich wäre, umgehen und ein „smarteres“ System ins Spiel integrieren, das jedes mal zum Rundenende das Spielfeld analysiert und ausgleicht. Mehr zur Funktionsweise findet ihr hier.

Der Test des neuen EOR Matchmakings wurde nun vorerst beendet und DICE zieht Bilanz. wie nicht anders zu erwarten, kann das System, welches auch in Battlefront 2 angewandt wird, nicht „einfach“ übernommen werden.

Die beiden Spiele ähneln sich zwar optisch und inhaltlich, doch die Technik und Spielerschaft ist anders und hat auch dementsprechend andere Ansprüche.

So kommt man bei DICE gleich zu mehreren Erkenntnissen und hat gemerkt, dass es allgemein betrachtet bessere Runden im Breakthrough Spielmodus gab.

Es gab aber während des Tests natürlich auch Probleme, die den Entwicklern aufgefallen sind bzw. von der Community gemeldet wurden.

So sind einige Spieler auf leeren Servern gelandet, die sich erst füllen mussten. Andere Spieler wiederum spielten mehrfach hintereinander die gleiche Karte, da sie immer wieder zum Rundenende verschoben wurden. Obendrauf wurden oftmals auch Teams, die aus mehr als nur einem Squad bestehen, getrennt.

Man will die Probleme nun angehen und im kommenden Jahr einen weiteren Testdurchlauf starten.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment