Battlefield V: Neue Informationen zum Company Coins Problem, deren Berechnung und Rückerstattung
0

Battlefield V: Neue Informationen zum Company Coins Problem, deren Berechnung und Rückerstattung

Jan 11 hotspot  

Bereits gestern hat der Battlefield V Entwickler Jaqub Ajmal bekanntgegeben, dass man einen Fix für das Company Coins Problem ab Rang 50 ausgerollt hat. Seit gestern soll es für Spieler mit Rang 50 wieder möglich sein Company Coins zu erhalten. In der Praxis hat die Vergabe der Coins für uns seit dem Aufspielen des Backend-Fix geklappt und die Coins sind spätestens nach zwei Runden immer auf unserem Konto gewesen. Vereinzelt soll es, so DICE, aber noch Spieler geben, die keine CC erhalten.

Seit den späten Abendstunden des gestrigen Tages gibt es nun einen offiziellen Post auf Reddit zum Company Coins Problem, der erklärt wie es mit der rückwirkenden Erstattung für alle Spieler, die bis gestern Rang 50 erreicht haben, weitergeht, wie die Company Coins überhaupt berechnet werden und welche Probleme es aktuell noch gibt.

Rückwirkende Erstattung erfolgt zu späterem Zeitpunkt

Seit der gestrigen Meldung gingen viele Spieler auch davon aus, dass DICE bereits alle Company Coins zurückerstattet hat, die bisher nicht gutgeschrieben worden sind, sofern man Rang 50 erreicht hat. Dies ist wohl nicht der Fall. DICE entwickelt für die rückwirkende Erstattung der Company Coins derzeit noch ein Script, dass dann die Erstattung in einer längeren Aktion gutschreibt. Sobald dies passiert, wird sich DICE dazu nochmal bei uns melden.

Company Coins im EOR werden weiterhin falsch angezeigt

Das ganze Company Coin System hat in Battlefield V nie richtig funktioniert. Im End of Round Screen, kurz EOR, besteht auch nach dem Backend-Fix das Problem, dass die Menge der Company Coins falsch angezeigt wird. DICE wird diesen Fehler mit einem der kommenden Updates beheben. Im Arsenal / Armory wird der Betrag, so DICE, aber richtig dargestellt.

Berechnung der Company Coins

Viele Spieler haben nach einer transparenten Erklärung gefragt, wie viele Company Coins Spieler im Rahmen eines Matches erwarten können und nach welchen Kriterien die Company Coins überhaupt vergeben werden, sofern man den maximalen Rang erreicht hat und durch den Rangaufstieg keine zusätzlichen CC mehr erhält. Dazu gibt es nun endlich etwas Aufklärung.

Demnach ist es so, dass wenn ein Spieler mit dem aktuell höchsten Rang 50 eine Runde beendet, anhand seiner gesammelten Punkte eine entsprechende Menge an Company Coins erhält.

Wenn beispielsweise eine Runde mit einem Punktestand von 500-999 beendet wurde, erhält man derzeit 25 Company Coins. Wenn die Runde mit einem Punktestand von 1.000 – 1.999 abgeschlossen wurde, sind des bereits 50 Company Coins. vereinfacht gesagt, soll es für jeweils 1000 Punkte 25 Company Coins geben.

DICE gibt aber auch an, dass sich an dem System jederzeit etwas ändern kann, da dieses ständig weiterentwickelt wird und man die richtige Balance zwischen verdienten Company Coins und Spielzeit finden will.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment