PUBG LABS: Neue Herausforderungsmodus bei Nacht
0

PUBG LABS: Neue Herausforderungsmodus bei Nacht

Mrz 10 hotspot  

In der neuen Labs-Runde ist die UI besonders minimalistisch gehalten, um für noch mehr Immersion im PUBG-Battle-Royale zu sorgen und eine Schleicherfahrung in einem düsteren Szenario zu bieten.

In Sanhok geht die Sonne unter und du wanderst allein durch den Dschungel. Mit der Zeit wächst deine Angst, angegriffen zu werden, immer weiter. Im Moment hast du keine Ahnung, wo du gerade bist und wie viele Gegner da draußen warten.

Die UI, auf die du dich in normalen Spielsituationen verlassen kannst, wie zum Beispiel der Kompass, die Minikarte, Munitions-/Gesundheitsanzeige, Kill-Feed und die Anzeige für überlebende Spieler, sind ausgeblendet. Das Fehlen dieser gewohnten Informationen sorgt dafür, dass du dich noch mehr auf deine Augen und dein Gehör verlassen musst.

Genau in dem Moment wird eine Signalpatrone abgefeuert, die das Zentrum des Kreises markiert und deine Umgebung erhellt. Du spürst, dass jemand aus dem Osten kommt, noch ein Überlebender, dem du lieber aus dem Weg gehen würdest. Wie es scheint, hat dich der andere Überlebende noch nicht erkannt. Ob es sich auszahlen würde, den Gegner zu töten und damit deinen Standort preiszugeben? Die Entscheidung liegt bei dir.

Sobald die Signalpatrone dreimal abgefeuert wurde, schließt sich die blaue Zone. Das heißt wiederum, dass du nicht einfach an Ort und Stelle verweilen kannst. Du kannst es dir nicht erlauben, noch mehr Zeit zu verschwenden. Du musst eine Entscheidung treffen und schnell zum Zentrum des Kreises vordringen.

Wirst du nach dem Sonnenuntergang auf Sanhok zum ultimativen Überlebenden?

Waffenschaden

In diesem Herausforderer-BR-Modus wird der Schaden von Schusswaffen, Nahkampfwaffen und Wurfwaffen verdoppelt, um die Kill-Zeit zu verringern.

Blaue Zone

Die blaue Zone verursacht die übliche Schadensmenge an Spielern und bewegt sich mit derselben Geschwindigkeit sowie in denselben Abständen wie im normalen Battle Royale.

  • Eine einzelne rote Signalpatrone signalisiert die Warnphase
    • Die weiße Zone wird markiert
    • Erscheint im Zentrum des neuen Kreises
    • Die Leuchtpatrone erhellt nicht das Gebiet
    • Erscheint, wenn die neue blaue Zone festgelegt wird
    • Sichtbar, bis sich die blaue Zone zu bewegen beginnt
  • Drei nacheinander abgefeuerte rote Signalpatronen signalisieren die Verkleinerungsphase
    • Drei Signalpatronengeräusche
    • Das Leuchten der Signalpatrone erhellt die Umgebung
    • Erscheint im Zentrum der sicheren Zone
    • Erscheint, wenn sich die blaue Zone zu bewegen beginnt
    • Die Signalpatrone ist sichtbar, bis sich die blaue Zone nicht mehr bewegt
    • Signalpatrone an derselben Stelle wie die einzelne Signalpatrone der Warnphase
UI-Veränderungen
  • Kein Spieler-HUD (Boost-Balken, Leiste für die blaue Zone am Rucksack, keine Minikarte, kein Kompass, keine Munitionsanzeige)
    • Der Gesundheitsbalken des Spielers wird angezeigt.
  • Keine Anzeige für die verbleibenden Spieler
  • Keine Kill-Feed
  • Keine Kill-Anzeige
  • Mit „M“ wird die Karte aufgerufen, allerdings werden darauf keine Spielermarkierungen, keine blaue Zone oder andere Markierungen angezeigt.
  • Keine Änderungen am Inventarmenü
  • Keine Ping-Nachrichten
Testzeitraum

PC/Konsole: 10.–15. März

Einstellungen
  • FPP, TPP
  • Solo
  • Sanhok
  • Die Gesundheit der Spieler ist unverändert
  • Wettereinstellung/Beleuchtung: Dämmerung
  • Gameplay: Tracer-Kugeln aktiviert
  • Maximal 100 Spieler in einem Match
Hinweise zum Spielen in den LABS
  • In LABS-Spielen kann keine XP für Gameplay-Belohnungen verdient werden.
  • Das LABS-Gameplay wird nicht auf die Karriere angerechnet.
  • Das LABS-Gameplay zählt nicht für deine Überlebendenpass-Missionen.
  • In LABS-Spielen können BP verdient werden, aber keine anderen Belohnungen

 

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment