EA gibt Battlefield V Verkaufszahlen bekannt und ist nicht zufrieden
0

EA gibt Battlefield V Verkaufszahlen bekannt und ist nicht zufrieden

Feb 06 hotspot  

In der vergangenen Nacht gab Electronic Arts im Rahmen des Finanzberichts vom vergangenen Abschnitt des Finanzjahres die Zahlen des vergangen Quartals bekannt. Somit sind nun auch die definitiven Verkaufszahlen von Battlefield V bekannt. Laut dem Bericht hat man im vergangenen Geschäftsquartal rund 7,3 Millionen Versionen von Battlefield V verkaufen können. Laut EA CEO Andrew Wilson liegt man damit rund eine Million Exemplare unter den Erwartungen, die man an den Titel hatte.

EA CEO Andrew Wilson
EA CEO Andrew Wilson

Immerhin nennt EA aber plausible und richtige Gründe aus Sicht der Fans als auch aus Unternehmenssicht. Laut Wilson sei durch das verschobene Release weniger Zeit gewesen, um das Weihnachtsgeschäft ideal auszuschöpfen und Marketing Kampagnen auszuweiten. Weiterhin sieht man bei EA auch die Entscheidung über Features sowie das Fehlen mancher Features als möglichen Grund für die geringeren Absatzzahlen.

„Unglücklicherweise hat der spätere Release-Termin bedeutet, dass das Spiel im stark umkämpften Weihnachtsgeschäft auf den Markt kam, bei dem hohe Rabatte ein wichtiger Faktor waren. Außerdem haben wir die Entscheidung getroffen, andere Features zu priorisieren – so zum Beispiel eine Singleplayer-Erfahrung beim Launch anstatt eines Multiplayer-Modus. Die Battle-Royale-Modi haben in den Shooter-Spielen enorm an Popularität gewonnen. Aufgrund unserer Entscheidungen hatten wir Probleme, das Momentum aufzubauen und haben somit unsere Verkaufserwartungen für das Quartal nicht erfüllt.“

Die „schlechten“ Verkaufszahlen sollen aber kein Grund sein, den Support für Battlefield V einzuschränken. Der Live Service Tides of War wird trotzdem fortgeführt und wird ab März eine neue Map sowie den Battle Royale Spielmodus „Firestorm“ liefern. Bereits in der kommenden Woche wird der Coop Modus „Combined Arms“ ins Spiel integriert.

Weiterhin hat sich Willson auch nochmal zum Battle Royale Spielmodus geäußert. Laut ihm dürfen sich Fans des derzeit noch immer gehypten Spielmodus auf eine einzigartige Spielerfahrung freuen, die Battle Royale um strategische Entscheidungen, Squad Play, verschiedene Ziele und einzigartige Fahrzeuge erweitern soll.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment