PUBG: Weitere Wartung zum Kampf gegen Cheater & Hacker
0

PUBG: Weitere Wartung zum Kampf gegen Cheater & Hacker

Okt 26 hotspot  

Via Twitter haben die von Playerunknown’s Battlegrounds eine erneute Wartung für die kommenden Nacht angekündigt. Diesmal geht es um den Kampf gegen Cheater & Hacker und die dafür nötigen Änderungen an den Backend-Servern. Was genau geändert wird und ob die Battlegrounds nach den Wartungsarbeiten etwas sauberer werden, verraten die Entwickler nicht.

Schlecht steht PUBG aber ohnehin nicht da. Denn auch mit den aktuellen Anstrengungen hat Bluehole zusammen mit der BattleEye Anti-Cheat Software bis Mitte Oktober 2017 rund 322.000 Cheater und Hacker gebannt. Weiterhin gab BattleEye damals an, dass man täglich 6.000 – 13.000 Spieler bannt.

Während der Wartungsarbeiten in der kommenden Nacht von Donnerstag auf Freitag wird der PUBG Multiplayer nicht funktionieren. Da die Wartung wieder um 04:00 Uhr Nachts stattfindet, dürfte dies hierzulande nicht all zu viele Spieler stören. Geplant ist, dass die Wartung nur eine Stunde dauern wird.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment