PUBG Testserver kurzfristig wieder online, ohne Wüstenmap
0

PUBG Testserver kurzfristig wieder online, ohne Wüstenmap

Dez 04 hotspot  

Bluehole hatte heute kurzfristig die Testserver für Playerunknown’s Battlegrounds wieder gestartet und treibt die Tests für das große PUBG Update 1.0 wieder weiter voran. Die Testserver werden diese Woche vom 04. Dezember 04:30 Uhr bis zum 07. Dezember um 11:00 Uhr online sein.

Große Änderungen sind im aktuellen Testserver Update allerdings nicht enthalten, da mit dem neusten Update diverse Verbesserungen und Optimierungen der Performance im Vordergrund des Tests stehen. Das Klettersystem und die neuen Waffen dürfen aber weiterhin ausprobiert werden.

Von der Wüstenmap fehlt bisher aber noch jede Spur. Vermutet wird aktuell, dass die „Wüsten Map“ aka „Valle Coronado“ in der kommenden Woche ausprobiert werden kann. Bluehole gab zum Thema „Wüsten Map“ nämlich vor wenigen Tagen bekannt, dass die neue Karte in der nächsten Test-Runde aufgespielt wird. Da bereits auf den Video Game Awards 2017, die in der Nacht vom 07. auf den 08. Dezember 2017 stattfinden wird, erstmals Gameplay-Szenen von der Wüsten-Map präsentiert werden, liegt die Vermutung sehr nah, dass der Test unmittelbar folgen wird.

Um Zugriff auf die Test-Server zu erhalten, müssen PUBG-Besitzer den separat erhältlichen Client „Playerunknown’s Battlegrounds (Test-Server)“ herunterladen.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment