PUBG: Neues Update auf Testservern, Patchnotes zu Update Nr. 29 bekannt
0

PUBG: Neues Update auf Testservern, Patchnotes zu Update Nr. 29 bekannt

Mai 15 hotspot  

Das Update Nr. 29 ist jetzt auf den Testservern von Playerunknown’s Battlegrounds zu finden und kann aktiv getestet werden.

Mit dem Patch 29 gibt es viele spannende Ergänzungen und Balancing-Änderungen. Zur besseren Kommunikation innerhalb von Squad- und Duo-Teams wurden taktische Kartenmarkierungen hinzugefügt. Außerdem wurden bei benutzerdefinierten Matches weitere Spawn-Optionen ergänzt und Camp Jackal als spielbare Karte im War-Modus: Eroberung hinzugefügt. Der Hauptfokus, so die PUBG Entwickler, lag aber auf dem Rebalancing von Vikendi. In Rahmen der ersten Rebalancing-Runde von Vikendi wurde die Spawn-Raten aufgrund der viel größeren Nachfrage nach Langwaffen gegenüber Handfeuerwaffen geändert.

Beim Überlebendenpass 3: Wild Card gab es ebenfalls eine Änderung. So sind nun im Spiel Details zur Sammeldauer für XP und Belohnungen zu finden. Nutzt also unbedingt noch die letzten paar Wochen und schließt so viele Missionen wie möglich ab.

Neben neuen Features und dem Rebalancing von Vikendi gibt es auch noch mehrere neue Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und allgemeine Qualitätsverbesserungen, die das ganze Spiel betreffen. Alle Details zu den Änderungen und Ergänzungen in Update Nr. 29 findet ihr nachfolgend. Das Update wird vermutlich im Laufe der kommenden Woche veröffentlicht.

Überlebendenpass 3: Wild Card

Ende von Überlebendenpass: Wild Card

  • Der Überlebendenpass 3: Wild Card wird am 5. Juni enden, wenn die Liveserver gewartet werden.
  • Die verbleibende Zeit des Überlebendenpasses wird im Spiel ab zwei Wochen vor Ende angezeigt.
    • Wenn sie den Überlebendenpass Premium kaufen, wird den Spielern das Ende des Pass-Zeitraums anzeigt, sodass sie entscheiden können, ob sie den Pass noch kaufen möchten.
    • Der Premiumpass und die Levelaufstieg-Tickets können nur bis zur Wartung der Liveserver am 5. Juni gekauft werden.

Zusammenfassung der Ergebnisse

  • Sobald der Überlebendenpass endet, könnt ihr euch auf der Ergebnisse-Seite Eure Erfolge und detaillierten Informationen über erhaltene Belohnungen, erreichte Level und die Missionsstatus ansehen.
  • Zusätzliche Informationen
    • Wie weit ihr mit Euren Erfolgen bei den einzelnen Missionen (tägliche, wöchentliche, Anfänger, Premium) gekommen seid, könnt ihr im Missionen-Tab in Prozenten ablesen.

Nachfrist

  • Für das Abholen von Belohnungen und XP nach Ende des Überlebendenpasses wird es vom 5. Juni bis zum 26. Juni (vor der Wartung der Liveserver) noch eine Nachfrist geben.
  • Die Levelaufstieg-Tickets müssen vor dem 5. Juni eingelöst werden.
  • XP für abgeschlossene Missionen können bis zum 26. Juni (und vor der Wartung der Liveserver) über den Button „Alle annehmen“ angenommen werden.
  • Der Gutschein-Shop bleibt bis zum 26. Juni (bis zur Wartung der Liveserver) geöffnet.
    • Übrige Gutscheine verfallen, sobald der Gutschein-Shop geschlossen ist.
Gameplay

Rebalancing in Vikendi

  • Änderungen der blauen Zone
    • Die Platzierung der anfänglichen sicheren Zone für Phase 1 variiert jetzt mehr.
    • Die Wartezeiten der frühen und späten Phasen der blauen Zone wurden leicht verringert, wodurch die Gesamtdauer des Matches um 1 Minute und 30 Sekunden gekürzt wurde.
  • Änderung der Fahrzeug-Spawn-Raten
    • Die Fahrzeug-Spawn-Raten wurden geändert, um die neuen Einstellungen der blauen Zone zu berücksichtigen.
      • Das Spawn-Verhältnis von Allradfahrzeugen zu Schneemotorrädern und Schneemobilen wurde erhöht.
  • Änderung der Gegenstände-Spawn-Raten
    • Die Gegenstände-Spawn-Raten und die Gegenstände-Balance insgesamt wurden an die Wünsche der Spieler und die Kartencharakteristiken angepasst.
      • AR-Spawns um 35 % erhöht (1.4x)
      • DMR-Spawns um 98 % erhöht (2x)
      • SR-Spawns um 588 % erhöht  (7x)
    • Spawns von MGs, Schrotflinten und Pistolen leicht verringert
    • Spawns von Aufsätzen leicht erhöht
    • Spawns von starken Zielfernrohren leicht erhöht
  • Änderungen der verfügbaren Gegenstände
    • MK47 Mutant, Halber Griff, Daumengriff und Laservisier werden nun in Vikendi gespawnt.
    • Win94 und R45 werden nicht mehr in Vikendi gespawnt.
  • Balance-Anpassung der geheimen Höhle
    • Versorgungspakete werden nicht mehr in der Höhle gespawnt.
      • Qualitativ hochwertige Beute, die nicht aus Versorgungspaketen stammt, wird trotzdem noch dort gespawnt.
    • Die Vielfalt der Gegenstände, die in der Höhle gespawnt werden, wurde erhöht.
  • Der Prozentsatz, mit dem in Vikendi die Wettereinstellung „Mondlicht“ begünstigt wird, wurde erhöht.

Es wurden neue taktische Kartenmarkierungen hinzugefügt, und zwar 6 verschiedene Markierungstypen für unterschiedliche Situationen: Angriff, Gefahr, Verteidigung, Beute, neu formieren, Fahrzeug.

  • Um die neuen Markierungen nutzen zu können, müsst ihr die Karte öffnen und einen Rechtsklick machen, um das Rad mit den taktischen Kartenmarkierungen erscheinen zu lassen. Wählt dort das gewünschte Symbol aus und lasst die Maustaste wieder los.
  • Jeder Spieler kann immer nur eine Markierung gleichzeitig setzen.
  • Die taktischen Kartenmarkierungen werden genauso wie die bisherige Markierung auf der Weltkarte, der Minikarte und im Kompass angezeigt.
  • Die normalen Kartenmarkierungen können nach wie vor durch einen einfachen Rechtsklick verwendet werden.
Bei der Nutzung von Wurfwaffen gibt es nun ein neues Fadenkreuz, durch das ihr ganz leicht erkennen könnt, ob ihr einen Oberarm- oder Unterarmwurf macht.
Bei der Nutzung von Wurfwaffen gibt es nun ein neues Fadenkreuz, durch das ihr ganz leicht erkennen könnt, ob ihr einen Oberarm- oder Unterarmwurf macht.

Verbesserungen der Minikarte

Symbol und Status von Teamkameraden außerhalb des unmittelbaren Minikartenbereichs werden nun am Rand der Minikarte angezeigt. Dadurch können Richtung und Status Eurer Teamkameraden leichter ermittelt werden.
Symbol und Status von Teamkameraden außerhalb des unmittelbaren Minikartenbereichs werden nun am Rand der Minikarte angezeigt. Dadurch können Richtung und Status Eurer Teamkameraden leichter ermittelt werden.

Verbesserungen der Benutzeroberfläche beim Fallschirmspringen

Die Benutzeroberfläche beim Fallschirmspringen wurde verbessert, ist nun besser zu sehen und in zwei Anzeigen unterteilt: eine für die aktuelle Geschwindigkeit und die andere für eine genaue Höhenangabe.
Die Benutzeroberfläche beim Fallschirmspringen wurde verbessert, ist nun besser zu sehen und in zwei Anzeigen unterteilt: eine für die aktuelle Geschwindigkeit und die andere für eine genaue Höhenangabe.
  • Benutzeroberfläche für den Status von Teamkameraden verbessert
  • Es wurde ein Symbol hinzugefügt, das anzeigt, wenn Teamkameraden aus dem Flugzeug abspringen.
  • Die Statussymbole der Teamkameraden während der Fallschirmsprungphase (ursprünglich nur auf der Karte zu sehen) werden nun links unten im Bildschirm neben den übrigen Infos zu den Teamkameraden angezeigt.

Verbesserung der Benutzeroberfläche der Signalpistole

  • Die Statusanzeige der Signalpistole nach dem Anfordern eines Versorgungspakets/gepanzerten UAZ sieht jetzt anders aus.
  • Das grün blinkende Licht, das erscheint, sobald das Versorgungspaket das Flugzeug verlassen hat, wurde entfernt.
  • Das Fadenkreuz der Signalpistole wird nun zu einem Kreis, sobald man auf die korrekte Position zielt, um ein Versorgungspaket/gepanzerten UAZ anzufordern. Zuvor blieb es vorhanden, bis das Versorgungspaket bereits seit 30 Sekunden auf dem Boden lag.

Benutzerdefiniertes Match

Auswahloptionen für Spawn-Kit hinzugefügt

  • Wir haben Auswahloptionen für das Spawn-Kit hinzugefügt. Zuvor wurde dies in einem benutzerdefinierten Match zufällig ausgewählt.
  • Auswahloptionen für Spawn-Kit hinzugefügt: Normaler Modus, War-Modus, War-Modus: Eroberung. (Alles beim benutzerdefinierten Match)
  • Für den Modus, der mit einem Trupp gespielt wird, haben wir eine Option hinzugefügt, sodass jeder Trupp mit einem anderen Kit spielen kann.
    • Spawn-Kits verfügbar für die Optionen:
      • War-Modus, War-Modus: Eroberung
        • AR, SG, Pistole, MP, Western, Überstark, Kriegsausrüstung
      • Utility-Kits
        • War-Modus: Es gibt 4 Kits, die die folgenden Gegenstände basierend auf den jeweiligen Konzepten enthalten.
          • Angriff: M416, R1895, Lv1-Helm, Lv1-Weste, Munition und Bandagen
          • Mediziner: UMP, Abgesägte Schrotflinte, Lv3-Helm, Lv3-Weste, Munition, Erster-Hilfe-Kasten, Medikit, Schmerzmittel, Adrenalinspritze und Notfallhilfeset
          • Support: S12K, Skorpion, Lv2-Helm, Lv2-Weste, Munition, Granaten, Bandagen und Mechaniker-Werkzeugkasten
          • Späher: Kar98K, P18C, Lv1-Helm, Lv1-Weste, Ghillie-Anzug, Munition und Bandagen
      • Battle Royale
        • Standard-Kits
          • Handfeuerwaffen, Schrotflinten
        • Utility-Kits
          • Kampf-Kit: Armbrust
          • Überlebens-Kit: Adrenalinspritze, Pfanne
          • Rüstungs-Kit: Lv1-Helm & Lv1-Weste
          • Support-Kit: Notfallhilfeset & Mechaniker-Werkzeugkasten

Neue Gegenstände für benutzerdefinierte Spiele

Das Notfallhilfeset und der Mechaniker-Werkzeugkasten sind Gegenstände, welche nur in benutzerdefinierten Spielen benutzt werden können.

  • Notfallhilfeset und Mechaniker-Werkzeugkasten hinzugefügt
    • Notfallhilfeset –  Wenn man im Besitz dieses Gegenstandes ist, werden Teammitglieder viel schneller wiederbelebt.
    • Mechaniker-Werkzeugkasten – Repariert bei Benutzung in Fahrzeugen eine gewisse Menge der Fahrzeug-Trefferpunkte.

Karte „Camp Jackal“ zum War-Modus: Eroberung hinzugefügt

  • Die Spieler können nun „Camp Jackal“ (Trainingsmodus-Karte) für den „War-Modus: Eroberung“ in benutzerdefinierten Matches auswählen.

Verbesserungen an der Zuschauerfunktion

  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche der Spielerliste
    • Die Buttons „Rauswerfen“ und „Melden“ haben nun Symbole.
      • Das Symbol „X“ bedeutet „Rauswerfen“ und das Warnsymbol bedeutet „Melden“.
      • Der Melde-Button ist nur während eines Replays in der Spielerliste zu sehen.
  • Verbesserung der Schadensbenutzeroberfläche
    • Die Schriftart für die Schadensanzeige beim Zuschauen wurde verbessert.

UI/UX

Benutzeroberfläche der Vorschau der Shop-Gegenstände verbessert

  • Wenn man nun die Vorschau eines Sets betrachtet, gibt es nun drei Kategorien für die Ansicht: Charakter, Waffe und Fallschirm.
    • Wählt man einen bestimmten Gegenstand aus dem Set für die Vorschau aus, gibt es nun auch die Möglichkeit, den Ansichtstyp auszuwählen und herangezoomte Bilder und Details von Charakter, Waffe und Fallschirm zu betrachten.
  • Alle Gegenstände, die in einer Set-Vorschau ausgewählt werden, können ausgerüstet und abgelegt werden.

Verbesserung der Benutzeroberfläche, um Missbrauch des Zuschauermodus zu verhindern

  • Sofern das Laden der Karte (Welt) noch nicht abgeschlossen ist, wenn man Teamkameraden zuschaut, konnten die Nutzer die Feinde hinter Gebäuden sehen und dies nutzen, um ihren Teamkameraden zu verraten, wo die Feinde sind. Daher haben wir eine Benutzeroberfläche hinzugefügt, die den Bildschirm bedeckt, solange der Ladevorgang noch nicht abgeschlossen ist.

Verbesserung der Benutzeroberfläche der Lobby

  • Das Erscheinungsbild der Symbole, die in der 4K-Auflösung verwaschen aussahen, wurde verbessert.
  • Der unbenutzte Button zur Verknüpfung von Konten Dritter in der rechten oberen Ecke der Lobby wurde entfernt.

Welt

  • Aus Vikendi und Sanhok wurden alle Schilder des FACEIT Global Summit entfernt.

Replay-System

  • Die Version der Replay-Funktion wurde aktualisiert. Vorhandene Replays, die vor dieser Aktualisierung aufgezeichnet wurden, können nicht mehr abgespielt werden.

Bugfixes

Es wurden Probleme behoben, durch die:

  • Spieler bei der Landung an bestimmten Orten übermäßigen Schaden erleiden oder sterben konnten.
  • Granaten nun nicht mehr durch Maschendraht geworfen werden können (insbesondere durch Drahtzäune)
  • der Bildschirm beim ADS und Anlehnen an Wände/Ecken von Objekten wackelte.
  • sich der Spielmodus manchmal änderte, wenn ein Team gebildet wurde.
  • einige Kugeln unter bestimmten Bedingungen durch eine Wand geschossen werden konnten
  • die Spielerliste bei der Auswahl eines benutzerdefinierten Matches in der Spieleliste nicht normal angezeigt wurde.
  • Fahrzeuge während der Fahrt mehr als beabsichtigt rutschen.
  • die Benutzeroberfläche der sicheren Zone (weiße Zone)  unter bestimmten Umständen nicht korrekt angezeigt wurde.
  • die Patchnotes geschlossen wurden, wenn man auf einen leeren Bereich der Notizen geklickt hat.
  • Heilungsgegenstände nicht verwendet werden konnten, wenn eine Waffe gehalten und ein Emote ausgeführt wurde.
  • einige unbeabsichtigte Waffentypen auf dem Rücksitz eines Aquarail verwendet werden konnten.
  • das Anlegen / Ablegen von Pistolen den Ton zweimal abspielte.
  • die Animation beim Kochen einer Granate durch Öffnen des Inventars nicht zurückgesetzt wurde.
  • der Fallschirmskin von chocoTaco für weibliche Charaktere einige Elemente auf dem Rucksack nicht angezeigt hat.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment