PUBG: Event Pass System führt neue Mechanik für Individualisierungsgegenstände und Nickname-Änderung ein
0

PUBG: Event Pass System führt neue Mechanik für Individualisierungsgegenstände und Nickname-Änderung ein

Jun 20 hotspot  

Zum Release der Map Sanhok am 22. Juni 2018 führen die Entwickler in PUBG einen sogenannten Event-Pass ein. Überraschenderweise erinnert der Eventpass dabei stark an das System, das Fortnite bereits nutzt. Über den Eventpass werden zahlende und nicht zahlende Spieler künftig neue kosmetische Inhalte für den Battle-Royale-Shooter freischalten können.

Der erste wird etwa einen Monat bis zum 21. Juli aktiv sein und in diesem Zeitraum werden tägliche, wöchentliche und kartenspezifische Aufgaben an die Spieler gestellt. Spieler, welche die Aufgaben erfüllen, steigen im Level und können so neue Individualisierungsgegenstände, wie Klamotten und Waffenskins, freischalten. Die ersten Skins sind dabei zum Release der Inselkarte mit tropischem Setting auf diese Map zugeschnitten. Neben Hawaii-Hemden, kurzen Tops und Bikinis erwarten euch jede Menge weitere Individualisierungsgegenstände.

Da der Pass als Ersatz für das aktuelle Crate System dienen soll, wird der komplette Event Pass für PUBG aber nicht völlig kostenlos erscheinen. Die Entwickler unterscheiden hier zwischen dem kostenlosen Event Pass und dem Premium Event Pass, der für etwa zehn Dollar gekauft werden kann. Ohne den Premium-Pass erhaltet ihr insgesamt 8 Event-Gegenstände, von denen die meisten nur temporär sind. Zusätzlich werden die Gegenstände, die ihr allgemein als Entlohnung für den Event Pass erhaltet, nicht handelbar sein, denn sie sind als persönliche Auszeichnung für eure Mühen und Errungenschaften gedacht.

Für Spieler mit viel Geld und wenig Zeit bieten die Entwickler einen Shortcut an, mit dem es möglich sein wird die Missionen zu ignorieren und für je 5 Dollar fünf Level aufzusteigen.

Weiter wird es möglich sein, den eigenen Nickname im Spiel zu ändern. Die Entwickler möchten die Namensänderungen allerdings im Zaum halten und euch nicht x-beliebig oft erlauben eure Nicknames anzupassen, weswegen zukünftige Namensänderungen gebührenpflichtig sein werden. Die erste ist aber umsonst.

Alle Details zu den Items findet ihr auf der offiziellen Website.

 

 

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment