PUBG: Cameltoe-Skandal –  Entwickler versprechen schnelles Update
0

PUBG: Cameltoe-Skandal – Entwickler versprechen schnelles Update

Dez 12 hotspot  

Auf den Test-Servern von Playerunknown’s Battlegrounds ist einigen Spielern vor Kurzem eine sonderbare bzw. intime Änderung an den weiblichen Charaktermodellen aufgefallen. Neuerdings sitzen die Unterhosen bei Frauen nämlich wesentlich enger als zuvor und zeigen  deutlich die Umrisse der weiblichen Geschlechtsmerkmale unterhalb der Gürtellinie. In den sozialen Medien beschweren sich nun aufgrund dieser Änderung die PUBG Fans.

Zur Verdeutlichung des „Problems“ veröffentlichte ein Reddit-User einen direkten Vergleich zwischen dem alten Unterhosen-Design, wie wir es aus der bisherigen Live-Version von Battlegrounds kennen, und der neuen Version, die von vielen Fans als unangemessen deklariert wurde. Brendan Greene hat inzwischen nun höchstpersönlich auf das Problem reagiert und sich via Twitter für die vermeintliche Anstößigkeit entschuldigt.

Laut Greene ist das neue Unterhosen-Design für die weiblichen Spielcharaktere ein Teil eines alten Modells gewesen, das noch dazu von einem freien Mitarbeiter entworfen wurde. In Kürze werden die Entwickler mittels Update eine erneute Überarbeitung der weiblichen Charaktermodelle vornehmen.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment