Playerunknown’s Battlegrounds wurde zweifach als GOTY ausgezeichnet
0

Playerunknown’s Battlegrounds wurde zweifach als GOTY ausgezeichnet

Nov 18 hotspot  

Nachdem Playerunknown’s Battlegrounds für den Game of the Year Award im Rahmen der Golden Joystick Verleihung nominiert wurde, wurde es heute Abend ernst in London. Noch kurz vor der Verleihung hatte sich Chef Entwickler Brendan Greene im Interview ganz bodenständig dazu geäußert, dass er aus seiner Sicht den Award nicht unbedingt haben will.

Sein Spiel habe den Game-of-the-Year-Award nicht verdient, da es noch andere Spiele gäbe, die diesen Titel wohl mehr verdient hätten. Greene´s Favoriten auf den GOTY Award waren vor allem Zelda: Breath of the Wild und Horizon: Zero Dawn, welche beide ebenfalls für den GOTY Award nominiert waren.

 

Heute Abend fand nun die Verleihung der begehrten Golden Joystick Awards statt und Playerunknown’s Battlegrounds hat gleich zwei der begehrten GOTY Awards abgeräumt. Zum einen ist Playerunknown’s Battlegrounds nun das Game of the Year 2017 und anderen das Multiplayer Spiel des Jahres. Für den Erfolg dürfte also erstmal kein Halt eingelegt werden und auch dem Release der Gamepreview Version auf der Xbox One am 12. Dezember schauen wir gespannt entgegen.

 

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment