Playerunknown’s Battlegrounds hat heute ein neues Testserver Update erhalten
0

Playerunknown’s Battlegrounds hat heute ein neues Testserver Update erhalten

Nov 06 hotspot  

Playerunknown’s Battlegrounds hat heute ein neues Testserver Update erhalten. Leider ist von den bereits in der letzten Woche angekündigten neuen Features, die das Vaulting-System, sprich springen und klettern, betreffen, nichts zu sehen. Weiterhin bestehen Probleme, die seitens der Entwickler von PUBG nicht zu lösen sind. Daher hat man sich dazu entschieden etwas gegen die steigenden Cheaterzahlen zu unternehmen, während sich das restliche Team um eine brauchbare Testversion des Vaulting-Systems kümmert.

Aktuell wurden mit der BattleEye Anti-Cheat Software bis Mitte Oktober 2017 rund 322.000 Cheater und Hacker gebannt. Weiterhin gab BattleEye damals an, dass man täglich 6.000 – 13.000 Spieler bannt.

Wann die Testversion für das Vaulting System erscheint verraten die Entwickler bisher noch nicht. Via Twitter wird lediglich bekanntgegeben, dass das Update entsprechend etwas später erscheinen wird.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment