Battlefield V: Vorbestellungen sollen angeblich stark auf sich warten lassen
0

Battlefield V: Vorbestellungen sollen angeblich stark auf sich warten lassen

Aug 20 hotspot  

Anhand der Pre-Oder Zahlen lässt sich für einen Publsiher immer relativ gut einschätzen, wie gefragt das jeweilige Spiel zum Release sein könnte. Nun kam aber heraus, dass die Vorbestellungen von Battlefield V aller Voraussicht nach geringer ausfallen könnten, als DICE und EA es sich wünschen. Zumindest gibt dies das Wall-Street-Journal an.

Laut der Redakteurin Sarah Needleman sei die aktuelle Pre-Order Marketingkampagne für den zweiten Weltkriegs-Shooter recht klein im Vergleich zu den Verkaufszahlen, die man für solche Spiele in der Regel prognostiziert. Sie selbst bezeichnet die Verkaufszahlen als „schwach“. Allerdings beruft sich Needleman nur auf die Finanz-Analysten von Cowen und keine eigenen Quellen.

Analysten begründen die schlechten Pre-Order Zahlen durch die bevorstehenden Releases von Call of Duty Black Ops 4, welches am 12. Oktober 2018 sowie Red Dead Redemption 2, welches am 26. Oktober 2018 veröffentlicht werden soll. Battlefield V liegt genau mittig und kann in der Standard Version ab dem 19. Oktober gespielt werden. Damals hatte bereits Battlefield Hardline stark geschwächelt, da GTA V die Battlefield Kundschaft stark umworben hat.

Weiterhin ist auch der missglückte Battlefield V Reveal Trailer, die Diskussionen um den Battle Royale Spielmodus als auch die Mikrotransaktionen und die weiblichen Soldaten ein Thema, was die Community zum Zögern bringt.

Außerdem bleibt abzuwarten, inwieweit der vor Kurzem gestartete Abo-Service Origin Access Premier die Preorder-Käufe beeinflusst.  Denn für gerade einmal 15 Euro pro Monat können PC Spieler die Battlefield V Deluxe Edition in vollem Umfang spielen ohne das Spiel kaufen zu müssen.

Wir gehen davon aus, dass die Beta im September und die bevorstehende Gamescom 2018 in Köln entsprechend auch für mehr Vorbestellungen sorgen werden. Bisher war außer dem Battlefield V Trailer zur Gamescom 2018 nicht viel zu sehen, was ein Battlefield Spielerherz höher schlagen lässt. Die Gamescom 2018 könnte daher als starker Impuls dienen und die Verkäufe ankurbeln.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC direkt bei Origin vorbestellt werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment