Battlefield V: Operation Underground Only Playlist wieder verfügbar, neue Battlefest Mission & Origin Free Weekend
0

Battlefield V: Operation Underground Only Playlist wieder verfügbar, neue Battlefest Mission & Origin Free Weekend

Okt 17 hotspot  

Es ist ein hin und her mit Operation Underground und den Playlists. Zum Release war die Map als Conquest und Breakthrough Variante in einer „Operation Underground“ Only Variante verfügbar. Dann wurde die Playlist durch eine Rush Playlist mit anderen Karten ersetzt und nun ist die Operation Underground Only Playlist wieder verfügbar.

Gespielt wird im Rahmen der Operation Underground Only Playlist wieder mit 64 Spielern und den beiden Modi Conquest und Breakthrough samt Angriffs- und Verteigungsrunde. Die Verfügbarkeit der Playlist ist allerdings wieder limitiert und soll lediglich nur über das gesamte Wochenende (17. Okotber – 21. Oktober 12:00 Uhr deutscher Zeit) zur Auswahl stehen.

Was nach dem Wochenende mit der Operation Underground Only Playlist passiert, ist seitens DICE bisher nicht kommuniziert worden. Mit Sicherheit wird es aber wieder eine neue Playlist geben, die die Operation Underground Only Playlist ersetzt.

Zusätzlich ist ab Heute die neue Battlefield V Battlefest Mission verfügbar. Im Rahmen der Mission „Side By Side“ spielt ihr im Conquest Modus auf den Karten Operation Underground, Rotterdam, Devastation, Marita und Arras und müsst die Aufgaben erfüllen, um eine neue Waffe „Trench Carbine“ freizuschalten. Mehr zur Mission erfahrt ihr hier.

Weiter ist ab Heute auch das zweite Origin Free Weekend angebrochen. Interessierte Spieler, die Battlefield V bisher noch nicht gekauft haben, können ab Heute bis zum Ende des Wochenendes Battlefield V über Origin herunterladen und kostenlos spielen.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment