Battlefield V: Entwickler spricht über das „The Company“ Feature inkl. neuem Trailer
0

Battlefield V: Entwickler spricht über das „The Company“ Feature inkl. neuem Trailer

Aug 21 hotspot  

Im Rahmen eines Interviews spricht DICE über die komplexeren Anpassungsmöglichkeiten, die mit dem „The Company“ Feature möglich sein werden. Schon heute auf der Gamescom 2018 konnten wir uns einen Teil der Anpassungsmöglichkeiten ansehen und wir sind froh, dass wir wieder Waffenattachments, wie Griffe, Visiere, Mündungsfeuerdämfer und andere Bauteile an unsere Waffen stecken können.

Mit  „The Company“ geht DICE aber einen Schritt weiter und bietet erstmals in der Battlefield Reihe ein umfangreiches Feature an, um sich direkt eine gesamte Truppe zu erstellen, die im Laufe des Spiels immer weiter ausgebaut werden kann. Dies kann optisch oder durch Verbesserungen der Fähigkeiten oder Waffen passieren.

Das Aussehen kann beispielsweise durch die Auswahl der Hautfarbe, Gesichtsform, Geschlecht, Gesichtsbemalung, Jacken, Hosen, Helme, Tattoos und vielen weiteren Dingen angepasst werden. Für Panzer & Flugzeuge sollen kurz nach dem Release ebenfalls diverse Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um das Verhalten, die Ausrichtung und das Aussehen zu verändern. Beispielsweise können an Panzern Laub, Sandsäcke oder andere Dinge angebracht werden, um diese aufzupimpen.

Die Anpassung der Waffen bzw. das Erlernen neuer Fähigkeiten wird ebenfalls ein Bestandteil des „The Company“ Features sein. So wird es möglich sein für Waffen & Fahrzeuge verschiedene Eigenschaften auswählen zu können.

Die wohl größte Änderung betrifft aber wohl die Klassen. Es gibt zwar noch immer die vier Klassen Assault, Support, Medic und Sniper, aber durch die Archetypen, welche nun in Combat Roles umbenannt wurden, können für jede Klasse zwei zum Release von Battlefield V jeweils zwei Combat Roles erstellt werden. Weitere Combat Roles werden mit dem Liveservice „Tides of War“ nach und nach veröffentlicht.

Die Combat Roles sollen für jede Klasse ein noch weiteres und tieferes Level der Anpassungsmöglichkeiten bieten und im Kampf so schneller dem Spieler die Möglichkeit bieten auf das Geschehen zu reagieren. Als Beispiel nennt DICE hier die Möglichkeit verschiedene Rollen des Assaults zu erstellen. Eine, die besonders gut gegen feindliche Infanterie vorgehen kann und eine, die sich besser dazu eignet feindliche Fahrzeuge zu zerstören.

Aller Anfang wird aber entsprechend bei Null beginnen. Mit jedem Soldaten in eurerer „Company“ beginnt ihr mit einem Basis Loadout, welches entsprechend durch die im Spiel erspielbare Ingame Währung freigespielt werden muss. Weitere Anpassungen, wie Griffe, Visiere, Mündungsfeuerdämfer und andere Anbauteile können durch das Spielen mit der jeweiligen Waffe freigespielt werden.

Für Fahrzeuge gilt das gleiche. Die Anpassungsmöglichkeiten für Fahrzeuge werden aber erst kurz nach dem Release von Battlefield V verfügbar sein.

Battlefield V wird am 16. Oktober 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 19. Oktober 2018. Über Origin und EA Access wird das Spiel ab dem 11. Oktober 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für limitierte Zeit anspielbar sein.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment