Battlefield V: DICE stellt neuen Nebel-Effekt für mehr Sichtbarkeit vor
0

Battlefield V: DICE stellt neuen Nebel-Effekt für mehr Sichtbarkeit vor

Sep 23 hotspot  

DICE hat im Rahmen der Battlefield V Open Beta mehrfach die Klagen darüber gesammelt, dass die Umgebung und die Effekte im Spiel dafür sorgen, dass man Spieler erst zu spät oder gar nicht sieht und entsprechend oft gestorben ist, ohne dabei genau zu wissen von wo genau die Kampfsituation entstanden ist. Auch wir hatten bereits auf der Gamescom 2018 darüber mit diversen Entwicklern gesprochen, dass gerade auf der Map Rotterdam das farbenfrohe Map Design sowie die vielen umherfliegenden Gegenstände dazu beitragen, dass Spieler schlecht gesehen werden können.

Im Vergleich zur Closed Alpha hatte DICE am Thema Sichtbarkeit bereits gearbeitet. Dazu wurde für die Beta ein leuchtender Effekt um die Konturen der Gegner gelegt, um diese in dunklen Abschnitten oder auf mittleren Distanzen besser sehen zu können. Perfekt waren die Verbesserungen aber noch nicht. DICE beschäftigt das Thema daher auch noch weiterhin und bemüht sich auf Map Basis unterschiedliche Anpassungen vorzunehmen.

Im Fall von Rotterdam hat DICE in der zweiten Episode des DICE Dev Talks nun ein neues System vorgestellt, dass einen Shader-Effekt nutzt, um die Soldaten besser vom Hintergrund abzuheben. Im aktuellen Test nutzt DICE einen Nebel-Effekt der das Licht schluckt und den Hintergrund vernebelt, um so das Model des Soldaten in den Vordergrund zu stellen.

Das Feedback über diesen Nebel-Effekt sind bisher größtenteils negativ, da ein solcher Filter nicht unbedingt zu einem schönen und scharfen grafischen Erlebnis beiträgt. Zusätzlich verhindert der Nebel auf lange Distanzen wieder die Sichtbarkeit. DICE hat auf das Feedback bereits reagiert und darauf verwiesen, dass man in den kommenden Dev Talks das Thema Visibility bzw. Sichtbarkeit immer weiter behandeln wird. Aktuell handelt es sich lediglich um einen ersten Test und keine finale Lösung.

Zum Thema Sichtbarkeit und Wahrnehmung gibt es aber auch noch eine weitere erfreulichere Information. DICE hat nämlich an der Wahrnehmung der Versorgungskisten gearbeitet, die meist an Flaggenpunkten stehen, um sich mit Heilung und Munition zu versorgen. Diese sind nun nicht nur durch das Symbol auf dem HUD, sondern auch durch ein neues Aussehen klar voneinander zu unterscheiden.

Battlefield V wird am 15. November 2018 für Besitzer der Deluxe Edition veröffentlicht. Spieler der Standard Edition erhalten Zugriff ab dem 20. November 2018. Über Origin Access und EA Access wird das Spiel ab dem 09. November 2018 zur Verfügung stehen und wie gewohnt für 10 Stunden limitiert spielbar sein. Spieler mit Origin Access Premier können ebenfalls ab dem 09. November 2018 beginnen zu spielen und haben keine zeitliche Begrenzung.

Jetzt vorbestellen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin & MMOGA zum günstigsten Preis vorbestellt werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment