Battlefield V Community Games: DICE stellt offiziell das „Light“ Gameserver Feature vor, Release am 09. Dezember
0

Battlefield V Community Games: DICE stellt offiziell das „Light“ Gameserver Feature vor, Release am 09. Dezember

Dez 06 hotspot  

Die Private Games, über die erstmals im Mai 2019 berichtet wurde, sollten die Spieler dank verschiedenster Optionen wieder in die Lage bringen für sich und ihre Community spannende und vor allem maßgeschneiderte Erlebnisse zu kreieren. Welcher Infanterist will schon gerne auf fahrzeuglastigen Maps spielen und welcher Pilot auf dem Boden herum laufen.

Nun hat DICE die Communtiy Games offiziell im Rahmen es Web-Blogs vorgestellt und die Möglichkeiten dargestellt, die Spieler beim Erstellen eines Community Games ab dem 09. Dezember 2019 haben werden.

Aktuelle Features der Community Games
  • Erstellen, Löschen, Aktualisieren und Benennen einer oder mehrerer Spielkonfigurationen.
  • Erstellung und Teilnahme an einem Community-Game.
  • Passwortschutz (3-8 Zeichen).
  • Automatisch generierter Servername.
  • Spielmodus auswählen.
  • Karte auswählen.
  • Auswahl der maximalen Anzahl von Spielern anhand einer vordefinierten Liste (16, 32, 64).
  • Auswahl der Vorrundengröße (wie viele Spieler benötigt werden, bis das Spiel startet).
  • Auswahl der Anzahl der Runden (max. 20 Runden).
  • Spieler vom Server kicken.
  • Bannen von Spielern (nur solange das Spiel läuft).
  • Verwalten von gebannten Spielern (nur solange das Spiel läuft).
  • Spezieller Community-Spiele-Filter in der erweiterten Suche.
Zeit begrenzte Spielmodi und Erfahrungspunkte

Weiter gibt DICE bekannt, dass wie bereits angekündigt, die zeitlich begrenzten Spielmodi zum Teil auch zur Auswahl stehen, auch wenn diese gerade nicht über das Matchmaking angeboten werden. Zu Beginn soll es alle Spielmodi geben. Ausgenommen sind lediglich Grind & Fortress.

Ebenso sollen die Erfahrungspunkte für Waffen, Fahrzeuge und Ränge weiter ticken. Natürlich nur auf Servern, auf denen kein Passwortschutz aktiv ist. Erfahrungspunkte für den Tides of War Kapitel Rang können durch die Communtiy Games allerdings nicht gesammelt werden.

Um die Erfahrungspunkte für den Tides of War Rang zu erspielen, muss weiterhin auf den Servern, die DICE selbst für Battlefield V zur Verfügung gestellt werden, gespielt werden.

Community Games aktuell nur eine Light Version

Seit Battlefield 1 und der Abschaffung der traditionellen Battlefield Gameserver, die man über Drittanbieter gegen eine monatliche Gebühr mieten konnte, hat sich die Communtiy stark gewandelt. Clan Kulturen sterben und orientieren sich auf andere Spiele oder schaffen sich komplett andere Hobbys. Mit den damals angekündigten Privat Games und deren Features klang es so, als würde DICE wieder einen Schritt auf die Community zugehen.

Sicherlich ist es toll, dass die Community Games nun bald verfügbar sein werden, aber es fehlen viele der damals angekündigten Core-Features, wie die Kontrolle über die Verfügbarkeit von Klassen, Waffen und Fahrzeugen, das Ein- und Ausschalten der Minimap und HP-Auto Regeneration, das Abschalten der Killcam und vielem mehr. Auch das von damals angekündigte webbasierte Admintool zum Verwalten der Server ist in der aktuellen Version der Community Games nicht enthalten.

All die damals angekündigten Features sollen, so DICE, im Laufe des neuen Jahres die Community Games ergänzen. Einen konkreten Zeitplan nennt man allerdings derzeit noch nicht und will im nächsten Jahr weitere Informationen bekanntgeben.

Welche Features DICE konkret für die Community Games im nächsten Jahr plant, erfahrt ihr nachfolgend:

Geplante Community Games Features für das Jahr 2020
  • Benutzerdefinierten Namen für den Server festlegen.
  • Beschreibung für den Server festlegen.
  • Steuern welche Klassen verfügbar sind.
  • Kontrolle welche Waffen erlaubt sind.
  • Kontrolle ob Fahrzeuge zugelassen sind.
  • Kontrolle ob die Kill-Kamera angezeigt wird.
  • Kontrolle ob Teamkill ein oder ausgeschaltet ist.
  • Regenerative Gesundheit ein- oder ausschalten.
  • Soldaten-Tags als sichtbar oder nicht sichtbar.
  • Aktivieren oder Deaktivieren der Third-Person Kamera.
  • Nur Truppenführer Spawn aktivieren.
  • Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Drehung der Zielhilfe (Konsole).
  • Aktivieren oder Deaktivieren der Abklingzeit der Zielhilfe (Konsole).
  • Kontrolle der Skalierung von Kugelschäden.
  • Kontrolle der Ticketskalierung im Spielmodus.
  • Kontrolle von Respwa-Timer für Soldaten und Fahrzeugen.
  • Ein- und Ausschalten der Minikarte
  • Aktivieren oder Deaktivieren des Kompasses
  • Liste der Moderatoren verwalten
  • Liste der VIPs verwalten
  • Integration von autorisierten voreingestellten Konfiguration wie – Vanilla, nur Infanterie, DICE-autorisiert usw.
  • Hervorheben des eigenen Namen im Chat, wenn man Besitzer des Servers ist.
  • Verwalten der Servereinstellungen im Hauptmenü oder über unser Community Games Webportal.
  • Eigene Beschreibung des Community-Spiels auf dem Ladebildschirm anzeigen.
  • Manuelles wechseln bestimmter Spieler zwischen den Teams.
  • Report-Funktion für Community-Spiele in der erweiterten Suche

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment