Battlefield V: Ab sofort mehr Operation Underground in der Rush Playlist samt Seitenwechsel
0

Battlefield V: Ab sofort mehr Operation Underground in der Rush Playlist samt Seitenwechsel

Okt 14 hotspot  

Nachdem in der vergangenen Woche der Rush Modus zurückgekehrt ist, haben Fans des gepflegten Operation Underground Gemetzel schockiert reagiert, dass die Operation Underground Only Playlist verschwunden ist. Dabei ist jeder Server, auf dem die neue Karte Operation Underground gespielt wird, gerammelt voll und die Warteschlangen oftmals mit dem Maximum von 10 Spielern gefüllt. Stattdessen wurde die Karte in die anderen Playlists integriert und befindet sich nun in den allgemeinen Map Rotationen der verschiedenen Playlists.

Besonders im Rush Spielmodus ist es nun schwer in das ohnehin schon kurzweilige Gefecht auf Operation Underground beizutreten. Gespielt wurde nämlich nur eine Runde und nicht wie normalerweise eine Runde als Angreifer und eine als Verteidiger.

Wie Angel Kavazov, Level Designer bei DICE, nun via Twitter mitteilte, habe man sich nun dem Feedback der Community angenommen und die Karte Operation Underground zweimal mehr in die Map Rotation der Rush Playlist gepackt und eine weitere Runde pro Map hinzugefügt. Es darf daher nun als Angreifer und Verteidiger gespielt werden.

Die Umsetzung und mehr Spielzeit auf  Operation Underground finden wir natürlich Super. Ab Donnerstag sollte der Rush Modus aber wieder verschwunden sein und als nächstes der Squad Conquest Spielmodus folgen, der ebenfalls Operation Underground mit in der Map Rotation beinhaltet. Eventuell klappt es dort ja von vorne rein eine sinnvolle Map Rotation samt Seitenwechsel zu erstellen.

Battlefield V jetzt kaufen: Battlefield V kann für PC, Playstation 4 und die Xbox One unter anderem bei Amazon.de oder für den PC bei OriginKinguin MMOGA zum günstigsten Preis gekauft werden.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment