Battlefield Bad Company 3 und düstere Aussichten für einen nächsten Bad Company Teil
0

Battlefield Bad Company 3 und düstere Aussichten für einen nächsten Bad Company Teil

Dez 12 hotspot  

Mit Battlefield Bad Company 2 ist Battlefield aus einem beliebten Nieschenspiel in aller Munde gewesen. Damals waren Zerstörung und Co. auch ein Novum und hat alle Spieler seit der ersten Beta vor knapp 5 Jahren schwer beeindruckt. Auch der Singleplayer mit Sweetwater, Marlowe, Haggard und Sarge war durchaus spielenswert und hat uns damals bestens unterhalten.

Kürzlich meldete sich David Goldfarb, der Producer von Battlefield Bad Company 2 und welcher inzwischen nicht mehr bei DICE tätig ist, zum Thema Battlefield Bad Company 3 und wie die Chancen für einen weiteren Teil der Battlefield Bad Company Reihe stehen würden. Er erklärte, dass man sich bei DICE damals in absoluter Mehrheit dagegen entschieden habe die Battlefield Bad Company Reihe weiterzuführen. Auf Grund dieser Entscheidung wäre David Goldfarb überrascht bzw. geschockt gewesen zu hören, dass es für Battlefield Bad Company doch noch einen Platz gibt.

Die Character aus Battlefield Bad Company 2
Die Charakter aus Battlefield Bad Company 2

Einen genauen Grund für diese Entscheidung gibt Goldfarb leider nicht bekannt. Zu gerne würden wir die genauen Gründe erfahren. Was man aber weiß ist, dass Goldfarb und sein Team von der Idee Battlefield Bad Company 3 zu entwickeln überzeugt waren und es bereits eine Storyline für den Singleplayer gab.

So hätten die Russen den angefangenen Krieg, der gegen Ende der Storyline von Bad Company 2 begonnen wurde, gewonnen, die USA erobert und besetzt und das Bad Company Team aus Sweetwater, Marlowe, Haggard und Sarge wäre in den Ruhestand gegangen. Auch über deren Zukunft hat man sich gesorgt. So sollte Haggard nach dem Karriereende der militärischen Laufbahn auf einer Bowlingbahn arbeiten.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment