Battlefield 2042: PC-Spieler sollen erst  zu späterem Zeitpunkt mehr Performance und FPS erhalten
0

Battlefield 2042: PC-Spieler sollen erst zu späterem Zeitpunkt mehr Performance und FPS erhalten

Nov 24 hotspot  

Battlefield 2042 hat zweifelsohne einige Probleme mit der Performance, die so von Battlefield Fans nicht erwartet werden konnten, denn bisher hat Battlefield stets im ausgewogenen Gleichgewicht die CPU als auch die Grafikkarte verwendet. In Battlefield 2042 hat sich daran wohl etwas geändert und inzwischen gibt es viele Artikel, die sich mit dem Thema beschäftigen und nichts gutes über den technologischen Kern des Spiels aussagen.

Aktuell ist es in jedem Fall so, dass ältere CPUs am Rande der minimalen Systemanforderungen meist zu 100% ausgelastet werden, wohingegen moderne CPUs meist nur 50 – 60% ausgelastet werden und auf diesen CPUs schon jetzt deutlich mehr Spielraum nach oben bestehen würde.

DICE hat sich nun zum Thema PC-Performance aber selbst zu Wort geäußert. So heißt es, dass man sich derzeit im Engine Team damit beschäftigt Optimierungen zu identifizieren, welche auf der Ebene der Engine liegen. Um die Potentiale zu finden, wird DICE laut eigenen Angaben aber “länger benötigen”. Eine Einschätzung dazu, wie lange es dauern könnte diese Optimierungen zu identifizieren, will man aktuell noch nicht angeben.

Seitens DICE will man aber kurzfristig alles in der Macht stehende unternehmen, um Leistungsverbesserungen anzubieten, welche die Belastung verringern und die Frameraten nach Möglichkeit erhöhen, so der die Entwickler.

Worin das Kernproblem liegt, ist bisher nicht bekannt. Die Fachpresse und Insider vermuten derzeit, dass die Konsolen-Versionen die deutlich leistungsstärkere PC-Plattform entsprechend ausbremst.

Am Ende warten aber auch Konsolen Spieler auf mehr Leistung bzw. einen 120 FPS Support, der von DICE bereits vor dem Release in Aussicht gestellt wurde. Von Optimierungen an der Engine profitieren am Ende also alle Spieler.

Battlefield 2042 Performance Tipps:

  • Richtiges Energieprofil im Windows auswählen (Höchstleistung).
  • Treiber aktuell halten.
  • Spieler mit NVIDIA RTX Grafikkarten sollten DLSS aktivieren.
  • Grafikeinstellungen senken.
  • Randlosen Fullscreen aktivieren.
  • Hintergrundprogramme beenden.
  • Overclocking vermeiden.
  • PC Neustarten.

Wie ihr am meisten FPS aus Battlefield 2042 rausholt, erfahrt ihr übrigens in unserem hier verlinkten Ratgeber zum Thema “Performance und Gameplay-Settings”.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

59,99€

6 new from 59,99€

as of 23. November 2021 17:01

59,99€

7 new from 59,99€

as of 23. November 2021 17:01

54,99€

2 new from 54,99€

as of 23. November 2021 17:01

59,99€

11 new from 59,99€

as of 23. November 2021 17:01

59,99€

9 new from 59,99€

as of 23. November 2021 17:01

Aktualisiert am 23. November 2021 17:01

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment