Battlefield 2042: Development Update zum Core Gameplay, Gunplay und Performance
0

Battlefield 2042: Development Update zum Core Gameplay, Gunplay und Performance

Mai 24 hotspot  

Im großen Development Update zu Battlefield 2042 dreht sich aber nicht alles nur um bekannte Themen. DICE verfolgt auch Verbesserungen am Core-Gameplay und präsentiert neue Ideen und Konzepte, über die man nun zum ersten mal ausführlich spricht.

Die Entwickler wollen ein neues 3rd-Person-Animationsmodell ins Spiel integrieren, das die Körperbewegungen besser lesbar macht und uns dabei helfen soll, besser auf Feindbewegungen zu reagieren.

Waffen, neue und alte Waffen & Gunplay

Beim Gunplay wurden mit Update 0.4.0 bereits Verbesserungen an den Waffenaufsätzen vorgenommen. DICE wird die Waffen weiter ausbalancieren, um sicherzustellen, dass jede von ihnen eine einzigartige Anwendung in der Sandbox hat. Zusätzlich wird man an Änderungen arbeiten, die den visuellen Rückstoß betreffen, um das Erlebnis beim Abfeuern der Waffen zu verbessern.

Darüber hinaus gibt es mit jeder Saison neue Waffen und Gadgets und DICE hat mit der Arbeit an einer neuen Initiative begonnen, mit der man den Pool an Waffen und Gadgets weiter ausbauen will, indem einige der klassischen Arsenale in die All-Out Warfare integriert werden. Das sei es aber keine einfache oder schnelle Änderung, sondern wird diese einige Zeit in Anspruch nehmen. DICE will bei dem Thema sicherstellen, dass diese Waffen richtig auf die Progression abgestimmt sind, dass sie dem 2042-Modell des Gunplays angemessen sind und dass sie mit angemessener Beherrschung und Kosmetik unterstützt werden.

UI Verbesserungen

Auf der Teamplay- und Social-Seite des Core-Gameplays wird DICE in Season 1 UI-Verbesserungen vornehmen, die für eine bessere Lesbarkeit der Systeme sorgen sollen. Man will damit sicherstellen, dass ihr wisst wo eure Freunde spielen, neue Spielmodi findet und wisst, was euch erwartet, wenn ihr einsteigt.

Performance

Letztlich spricht DICE über das Thema Performance. Man will sich auch weiterhin darauf konzertieren das Spiel den Erwartungen an ein technisch einwandfreies Erlebnis zu knüpfen, das mit den Frameraten läuft, die wir von unserer Hardware erwarten. Mit dem Update 0.4.0 im vergangenen April hat DICE einen großen Schritt getan, um dieses Problem bei den Spielern mit den Mindestanforderungen anzugehen und es gab durchweg positive Auswirkungen, welche dazu beigetragen haben, dass viele Spieler eine bessere CPU-Auslastung, eine verbesserte Latenz bei der Eingabe und ein flüssigeres Spielerlebnis mit weniger Rucklern als noch zur Veröffentlichung des Spiel verzeichnen konnten.

DICE will das Thema Performance in Season 1 weiter verfolgen.

Weitere Informationen zum umfassenden Development Update von DICE findet ihr hier.

Battlefield 2042 ist ab sofort im Handel und bei digitalen Anbietern auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4, PlayStation 5 sowie PC erhältlich. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen bestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin kaufen. Alternativ können PC Spieler Battlefield 2042, so wie viele weitere Spiele, über MMOGA mit unserem 3% Rabatt Code „BattlefieldInside“ besonders günstig kaufen

36,89€
69,99€
14 new from 35,90€
10 used from 18,97€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
29,00€
79,99€
25 new from 27,50€
17 used from 21,94€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
29,99€
32,09€
13 new from 29,89€
6 used from 23,91€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
109,99€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
22,05€
79,99€
11 new from 22,05€
7 used from 18,36€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
638,90€
9 new from 545,00€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
708,99€
799,99€
48 new from 704,00€
3 used from 796,90€
as of 19. Mai 2022 21:10
Amazon.de
Aktualisiert am 19. Mai 2022 21:10

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment