Battlefield 2042: Dataminer entdeckt neue Schadenstypen und Levolution Elemente
0

Battlefield 2042: Dataminer entdeckt neue Schadenstypen und Levolution Elemente

Aug 29 hotspot  

Wir können es wohl alle nicht mehr abwarten Battlefield 2042 anzuspielen und die Battlefied 2042 Beta scheint bereits kurz bevorzustehen. Da es auf der nun vergangenen und digitalen Gamescom 2021 keine neuen Informationen zu Battlefield 2042 gab, sind uns daher derzeit alle Informationen lieb, die zum neuen Battlefield Titel an die Öffentlichkeit kommen.

Der Dataminer temporyal hat zum Sonntag nun neue Informationen für uns zum Thema Schadenstypen und Levolution Elemente. Laut dem Dataminer wird es in Battlefield 2042 zerstörbare Kryotanks geben, die Kälteschaden verursachen können. EMP und Stürme bzw. Tornados sind bereits bekannt und vermutlich für jeden ziemlich selbsterklärend. Neben diesen Schadenstypen wird es aber noch toxischen Schaden durch Gift oder Chemikalien oder Radioaktivstrahlung geben.

Ein Beispiel für chemischen bzw. toxischen Schaden nennt der Dataminer auch. So hat er in den Spieldateien des Technical Tests zu Battlefield 2042 Einträge für ein Halon-Sprinklersystem gefunden, mit dem Spieler interagieren können, welches am Ende eine der Ursachen für toxische Schäden sein kann.

Battlefield 2042 erscheint am 22. Oktober 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC sowie auf der PlayStation 4 und Xbox One. Abonnenten von EA Play & EA Play Pro können Battlefield 2042 bereits ab dem 15. Oktober 2021 spielen. Mehr zu den unterschiedlichen Battlefield 2042 Editionen erfahrt ihr hier

Die besten Vorbesteller-Angebote: Battlefield 2042 kann bei Amazon.de für alle Plattformen vorbestellt werden. PC Spieler können Battlefield 2042 natürlich auch bei Steam oder Origin vorbestellen. 

Spieler auf der Xbox oder Playstation Plattform finden die besten Angebote auf Amazon.de oder dem Playstation bzw. Microsoft Store.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment