Battlefield 1: So schaltest du die Totokia-Kriegskeule frei
0

Battlefield 1: So schaltest du die Totokia-Kriegskeule frei

Nov 10 hotspot  

Seit der Veröffentlichung des Battlefield 1 November Updates gibt es unter anderem auch eine neue Nahkampf Waffe. Die Rede ist von der Totokia-Kriegskeule, welche anders als viele andere Waffen in Battlefield 1 nicht durch Scraps oder Spielfortschirtt freigeschaltet wird, sondern für alle Spieler bis zu einem gewissen Datum kostenlos und ohne viele Bemühungen freigeschaltet werden kann.

Der Hintergrund hinter dieser Waffe ist aber nicht ein geschichtlicher Anlass, auf den DICE in Battlefield 1 stark den Fokus hat, sondern die Veröffentlichung von Star Wars Battlefront II am 17. November 20107. Offiziell heißt es, dass alle Spieler, die sich bei Battlefield 1 anmelden, die neue Nahkampfwaffe erhalten. Doch dies klappt mal wieder änhlich so gut wie die DogTags, die oft Monate auf sich warten lassen.

Generell steckt die ursprünglich auf den Fidschi Inselen entstandene Totokia-Kriegskeule in einem speziellen Star Wars Battlefront II Celebration-Battlepack. Leider erhalten dies nicht alle Spieler nach ihrem Login. Als Lösung kann es daher helfen ein Battlepack freizuspielen und zu öffnen oder aber eines für Scraps oder Echtgeld zu kaufen. Das spezielle Star Wars Battlefront II Celebration-Battlepack sollte dann ebenfalls in eurem Inventar zu sehen sein und sich öffnen lassen.

Totokia – Auch als Ananas-Keule oder Schnabel-Kriegshammer bekannt.

Holen könnt ihr euch das Star Wars Battlefront II Celebration-Battlepack bis zum 31. Dezember 2019.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment