Battlefield 1 Operations Battlepack: So schaltest du die neuen Battlepacks frei
0

Battlefield 1 Operations Battlepack: So schaltest du die neuen Battlepacks frei

Nov 10 hotspot  

Mit jeder Battlefield 1 Operationskampagne, die ihr absolviert, besteht auch die Chance, dass ihr eines der speziellen Operations Battlepacks erhaltet. Diese Operations Battlepacks enthalten allerdings andere Skins und Puzzleteile als die Battlepacks, die ihr in anderen Battlefield 1 Spielmodi und für Ingame oder Echtgeld kaufen könnt. Auch die Art wie ihr die Operations Battlepacks freischaltet ist anders. Es genügt nicht nur bloßes Spielen, sondern es müssen entsprechende Bedingungen erfüllt werden.

Um aktuell ein Operations Battlepack zu erhalten, benötigst du insgesamt 30.000 Punkte in beiden Operations-Teilen (Brusilov Offensive & Red Tide) der aktuellen Operationskampagne  „Eastern Storm“. Unendlich oft können die Battlepacks aber auch nicht freigeschaltet werden, denn nach zwei erhaltenen Operations Battlepacks gibt es einen siebenstündigen Cooldown. Nach Ablauf des Cooldowns können dann wieder zwei weitere Operations Battlepacks mit den gleichen Bedingungen freigespielt werden. In jedem Operations Battlepack erwartet euch ein Skin und ein Puzzleteil zu den jeweiligen Puzzlewaffen, die in der aktuellen Revision verfügbar sind.

Korrekt, Revisionen. Eine Gemeinsamkeit haben die Operations Battlepacks dann nämlich doch mit den normalen Battlefield 1 Battlepacks. Denn ebenso wie die normalen Battlepacks, wird es die Operations Battlepacks in Revisonen geben, die entsprechend wechseln. Die aktuelle Revision wird bis zum 22. November 2017 gültig. Alle Skins und Puzzle Waffen findet ihr auf dem nachfolgenden Bild.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment