Battlefield 1: Im November kommen die Operations-Kampagnen
0

Battlefield 1: Im November kommen die Operations-Kampagnen

Okt 28 hotspot  

Mit dem Oktober Update sollten eigentlich die Operations-Kampagne in Battlefield 1 eingeführt werden. DICE hat es aber nicht geschafft diese Operationen mit Überlänge pünktlich fertig zu stellen. Demnach können wir uns freuen, dass wir zusammen mit dem November Update direkt zwei der Operations-Kampagnen erhalten.

Hinter der Operations-Kampagne versteckt sich kein richtig neues Feature, denn DICE verknüpft hier geschichtlich passend mehrere normale Operationen, die nun nacheinander stattfinden und Spielern, die von Anfang an dabei waren neue Auszeichnungen und Belohnungen spendieren werden.

Zwei Operations-Kampagnen im November:
  • Die erste Operations-Kampagne hört auf den Namen „Eastern Storm bzw. Oststurm“, welche als „In The Name Of The Tsar“-Operations-Kampagne angekündigt ist und die Operationen „Brusilov Offensive“ und „Rote Flut“ zusammenbringt.
  • Die zweite Operations-Kampagne trägt den Namen „Fall of Empires bzw. Fall von Imperien“. Im Rahmen dieser Operations-Kampagne dreht sich alles um die Operationen „Eiserne Linie“ und  „In die Hölle“, welche zwei Operationen aus dem Hauptspiel sind.

Für jede erfolgreich beendete Operations-Kampagne gibt es aber nicht nur einen Punkte Multiplikator, sondern auch ein besonderes Operations Battlepack sowie neue Auszeichnungen.

Weitere Kampagnen werden mit den kommenden Updates nach und nach von DICE veröffentlicht.

 

 

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment