Battlefield 1: Die aktuellen Top Bugs, die derzeit Analysiert werden
0

Battlefield 1: Die aktuellen Top Bugs, die derzeit Analysiert werden

Nov 07 hotspot  

Vermutlich erscheint diese Woche noch das November Update für Battlefield 1, das allerhand neuen Content und Änderungen mitbringt, aber eben auch viele Probleme löst, die in der Vergangenheit das Spielerlebnis kaputt gemacht haben. DICE hat sich nun dazu geäußert an welchen Problemen man derzeit arbeitet und welche entsprechend vor allen anderen Problemen, die es sonst noch gibt, Vorrang haben.

Zum einen arbeitet man derzeit noch immer an der Battlepack und Scraps Problemen, bei denen Skins, Booster, Scraps oder ganze Battlepacks fehlen. Der vom Community Manager vorgeschlagene Fix funktioniert leider nur bei den wenigsten Spielern. Weiterhin prüft DICE Probleme mit dem RSP Programm, das seit knapp einer Woche für PC Spieler nicht mehr funktioniert. Aufgrund des Problems können auf dem PC keine Battlefield 1 Gameserver gemietet und administriert werden. Playstation4 und Xbox One Serveradmins haben hier keine Probleme.

Weiterhin sieht sich DICE ein Problem an, das nach dem Systemupdate auf das Windows 10 Fall Creators Update auftritt. Viele Spieler berichten seit knapp einer Woche, dass es erhebliche Performance-Probleme gibt und ebenso wie Lags und Frame-Einbrüche auftreten.

Etwas spielspezifischer und ebenfalls ein Fehler, der das Spiel unspielbar macht, ist das Lighting/Exposure/Bloom Problem, bei dem vorwiegend Maps der Erweiterung They Shall not Pass komplett überleuchtet sind oder andere grafisch Effekte haben.

Überbeleuchtung in Battlefield 1

Habt ihr auch Probleme mit Battlefield 1, die wir nicht erwähnt haben? Schreibt uns in die Kommentare.

Leave a comment

Type your name
Type your email
Website url
Type your comment